Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Börse & Märkte > Anlageideen >

DAX und EuroStoxx 50: Unternehmen liefern, aber...

DAX und EuroStoxx 50: Unternehmen liefern, aber...

04.08.2021, 19:18 Uhr

.  (Quelle: Pixaby Pexels.com)

Die Unternehmen machen hohe Gewinne, aber ob zukünftig noch höhere Gewinne möglich sind, ist fraglich. (Quelle: Pixaby Pexels.com)

Die globale Wirtschaft erholt sich zunehmend von den Auswirkungen der Corona-Krise. Der Welthandel kommt wieder in Schwung. Das spürt auch die Wirtschaft in Europa. Zahlreiche Unternehmen, die über ihr abgelaufenes Quartal berichtet haben, übertrafen die Erwartungen der Analysten.

Allerdings werden für viele Unternehmen Engpässe in der Lieferkette zu einem Problem, das zu einem Mangel an Ausrüstungsgütern führt. Ausdruck dieser Entwicklung ist ein Anstieg der Frachtraten. Im zurückliegenden Quartal kletterten sie um 59 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Die große europäische Reederei Moeller-Maersk rechnet sogar damit, dass dieser Trend mindestens bis zum Jahresende anhalten wird. Daher trauen sich zahlreiche Unternehmen trotz der guten bis sehr guten Quartalsergebnisse nicht, ihre Prognose für den Rest des Geschäftsjahres anzuheben.

DAX

15.531,75+23,20%
Aktuelles ChartZeitraum 1 Jahr24.09.2021XETRA-ETF
DAX Index
Hoch
15.977,44
Zwischenwert Hoch / Mittel
14.872,20
Mittel
13.766,96
Zwischenwert Mittel / Tief
12.661,72
Tief
11.556,48
Okt '20Jan '21Apr '21Jul '21

Investmentideen leicht gemacht

Vor diesem Hintergrund haben wir uns entschlossen, auf eine Fortsetzung des jüngsten Seitwärtstrends zu setzen. Im spekulativen Depot haben wir dazu einen Inline-Optionsschein mit Hebel auf den DAX* ausgewählt (ISIN: DE000SF2U6V2). Das Chance-Risikoprofil wird durch die beiden Barrieren definiert: Wird eine der zwei Begrenzungen, bei 13.600 oder 17.000 Punkten, berührt oder durchbrochen, verfällt das Papier wertlos, Bleiben die Barrieren bis zum Laufzeitende im März 2022 unverletzt, werden 10 Euro ausgezahlt. Bei einem aktuellen Preis von 3,14 Euro macht das eine Renditechance von mehr als 200 Prozent aus. Daher ist das Papier nur für sehr risikobereite Anleger geeignet, wir nehmen es zu einem Anteil von 2 Prozent auf. 

Im Starterdepot bleiben wir deutlich defensiver und nehmen ein Bonus Cap Zertifikat auf den europäischen Leitindex EuroStoxx 50* auf ((ISIN: DE000KE6UNF8). Das Papier läuft etwas über ein Jahr und bietet eine Bonusrendite von 5,8 Prozent an. Der Abstand zur Barriere beträgt 23 Prozent und das Papier notiert mit einem Abgeld von fast 5 Prozent. Wir haben also ein vergleichsweise defensives Papier ausgewählt. Die angepeilte Rendite fällt in unseren Rahmenbereich für die Zielrendite.

Details zu den aufgenommenen Produkten

  • Inline-Optionsschein auf den DAX* - ISIN: DE000SF2U6V2
  • Für wen geeignet? - Spekulative Investoren
  • Welche Rendite anpeilen? - bis zu 50 Prozent p.a. und mehr
  • Risikoklasse: Hoch, weil das Papier einen Hebel besitzt
  • Anteil im  spekulativen Depot: 2 Prozent

  • Bonus Cap Zertifikat auf den EuroStoxx 50* - ISIN: DE000KE6UNF8
  • Für wen geeignet? - Chancenorientierte Langfrist-Investoren
  • Welche Rendite anpeilen? - 5 bis 6 Prozent p.a.
  • Risikoklasse: moderat, weil ein Sicherheitspuffer gegen fallende Kurse in Höhe von 22 Prozent und ein Abgeld in Höhe von fast 5 Prozent existiert
  • Anteil im Starterdepot: 4 Prozent

Im Artikel genannte Produkte

Mehr zum Thema

Hinweise

* Den Basisprospekt sowie die endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf den weiterführenden Link zum Produkt beim jeweiligen Emittenten bei allen mit * gekennzeichneten Produkten. Beachten Sie auch folgenden weiteren Hinweis zu dieser Werbung: Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.

Anzeige

Finden Sie das richtige Depot für sich

Wollen Sie langfristig investieren oder kurzfristige Chancen an der Börse nutzen? Mit drei Depots nimmt Sie Feingold Research an die Hand und navigiert Sie je nach Risikogeschmack und Zeithorizont mit Augenmaß durch die Märkte.

Starter

Mit diesem Basis-Depot können Anleger langfristig über mehrere Jahre Vermögen aufbauen. Es eignet sich für jeden Anlegertyp.

Merkmale / Ausrichtung

  • Zielrendite: 5 - 6% pro Jahr
  • Neueinsteiger an der Börse
Mehr erfahren
Verlust des eingesetzten Kapitals möglich

Chancen

Zielausrichtung des Chancen-Depots ist ein strategischer mittel- bis langfristiger Vermögensaufbau für fortgeschrittene Anleger.

Merkmale / Ausrichtung

  • Zielrendite: 8 - 10% pro Jahr
  • erfahrene Anleger
Mehr erfahren
Verlust des eingesetzten Kapitals möglich

Spekulativ

Nur für kurz- bis mittelfristig orientierte Anleger, die bereit sind, für höhere Chancen größere Risiken in Kauf zu nehmen.

Merkmale / Ausrichtung

  • Zielrendite: bis zu 20% pro Jahr
  • Selbstbestimmte und aktive Anleger
Mehr erfahren
Verlust des eingesetzten Kapitals möglich


shopping-portal

Impressum

Saurenz & Partner · Wirtschaftsjournalisten Partnergesellschaft · Feingold Research
Elkenbachstr. 47 · 60315 Frankfurt am Main Mail: redaktion@feingold-reseach.com
Partnerschaftsregister: PR 2110 Ust-ID: DE294647287

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: