Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Börse & Märkte > Anlageideen >

Absicherung raus – China rein

Anlageideen Feingold  

Absicherung raus – China rein

19.10.2021, 18:19 Uhr

.  (Quelle: Foto von Karolina Grabowska von Pexels)

Das Wirtschaftswachstum in den USA macht auch Investements in China wieder interessanter. (Quelle: Foto von Karolina Grabowska von Pexels)

Nach der Korrektur an den Aktienmärkten nehmen wir alle Absicherungen aus den Depots und setzen auf ein Comeback der chinesischen Aktien. Hier fängt die Rally erst an. Moderate Hebel sind gefragt, auch weil die Notenbanken die Märkte weiter stützen werden.

Die Märkte waren in den vergangenen Wochen nervös, weil es vor allem um eine Frage ging: Wann drehen die Notenbanken den Geldhahn wieder zu? Nicht komplett, aber so allmählich. Genau diese Geldliquidität fehlt aber an den Börsen und führt zu Problemen wie die jüngsten Korrekturen und Konsolidierungstendenzen zeigen. 

Der Einsatz solcher Maßnahmen wird am stärksten von der US-Notenbank Fed diskutiert, die schon länger über eine weniger expansive Geldpolitik nachdenkt. Daher sind mögliche Anpassungen bereits von den Anlegern erwartet worden, weshalb eine Anpassung in den USA vermutlich glimpflich abgehen wird, selbst wenn sie tatsächlich umgesetzt werden. Dazu dürfte auch das Wirtschaftswachstum beitragen, denn auch wenn sich die Konjunktur aufgrund von Lieferengpässen etwas abgekühlt hat, bleibt das Umfeld insgesamt positiv.

SAP

116,90 EUR+16,74%
Aktuelles ChartZeitraum 1 Jahr14:43 UhrXetra
SAP Aktie
Hoch
128,98
Zwischenwert Hoch / Mittel
121,67
Mittel
114,37
Zwischenwert Mittel / Tief
107,06
Tief
99,75
Jan '21Apr '21Jul '21Okt '21

Die ersten Quartalsergebnisse, die Unternehmen in den vergangenen Tagen präsentiert haben, bestätigen diese Entwicklung. Die US-Banken oder SAP sind einige Beispiele aus der Vorwoche, die überzeugen konnten. Das starke Gewinnwachstum dürfte die Aktienmärkte weiter beflügeln, Erträge und Margen sollten sich weltweit verbessern.

Attraktive China-Investments

Vor diesem Hintergrund haben auch chinesische Aktien wieder an Attraktivität gewonnen. Die regulatorischen Maßnahmen im Zusammenhang mit der Evergrande-Krise haben den Markt zwar belastet, bieten nun aber auf dem erniedrigten Kursniveau gute Einstiegsgelegenheiten. Wir haben daher folgende leicht gehebelte Turbos für das spekulative Depot erworben: Alibaba* (ISIN: DE000CW2FU36), Netease* (ISIN: DE000CU5KBL4) und Baidu* (ISIN: DE000HR9CSJ1). Die zuvor erworbenen Titel wie den iShares MSCI China-ETF (ISIN: IE00BJ5JPG56), das Partizipationszertifikat auf den Vontobel China New Visionindex* (ISIN: DE000VQ8SFS0) oder das Partizipationszertifikat auf den Solactive China Internet-Index* (ISIN: DE000VP6CJ59) bleiben in den Depots. 

Ein Produkt zu China, das wir attraktiv finden und auf die Watchlist gelegt haben, ist der China A-Share Opportunities Fund (ISIN: LU1255011097) von JP Morgan Asset Management, dessen Auswahl auf ESG-Kriterien beruht. Er besteht grundsätzlich aus inländischen Aktien, die stärksten Sektoren sind derzeit  die Informationstechnologie, Industrie und Nicht-zyklische Konsumgüter, die zusammen fast 60 Prozent des Fonds ausmachen.

Hier die Details zu den zuletzt aufgenommenen Produkten

  • Turbo auf Alibaba* - ISIN: DE000CW2FU36
  • Für wen geeignet? – Spekulativ interessierte Anleger
  • Welche Rendite anpeilen? - Rund 20 Prozent jährlich
  • Risikoklasse: hoch
  • Anteil im spekulativen Depot: 2 Prozent
  • Turbo auf Netease* - ISIN: DE000CU5KBL4
  • Für wen geeignet? – Spekulativ interessierte Anleger
  • Welche Rendite anpeilen? - Rund 20 Prozent jährlich
  • Risikoklasse: hoch
  • Anteil im spekulativen Depot: 2 Prozent
  • Turbo auf Baidu* - ISIN: DE000HR9CSJ1
  • Für wen geeignet? – Spekulativ interessierte Anleger
  • Welche Rendite anpeilen? - Rund 20 Prozent jährlich
  • Risikoklasse: hoch
  • Anteil im spekulativen Depot: 2 Prozent

Im Artikel genannte Produkte

​Mehr zum Thema

Hinweise

* Den Basisprospekt sowie die endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf den weiterführenden Link zum Produkt beim jeweiligen Emittenten bei allen mit * gekennzeichneten Produkten. Beachten Sie auch folgenden weiteren Hinweis zu dieser Werbung: Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.

Anzeige

Finden Sie das richtige Depot für sich

Wollen Sie langfristig investieren oder kurzfristige Chancen an der Börse nutzen? Mit drei Depots nimmt Sie Feingold Research an die Hand und navigiert Sie je nach Risikogeschmack und Zeithorizont mit Augenmaß durch die Märkte.

Sparer

Mit diesem Depot können Anleger langfristig über mehrere Jahre Vermögen aufbauen. Es eignet sich für jeden Anlegertyp.

Merkmale / Ausrichtung

  • Geringe Umschlagshäufigkeit
  • Zielrendite: 5 - 6% pro Jahr
Mehr erfahren
Verlust des eingesetzten Kapitals möglich

Themen & Trends

Zielausrichtung dieses Depots ist es, an Erfolg versprechenden Themen & Trends zu partizipieren. Es wendet sich an fortgeschrittene Anleger.

Merkmale / Ausrichtung

  • Zielrendite: 8 - 10% pro Jahr
  • erfahrene Anleger
Mehr erfahren
Verlust des eingesetzten Kapitals möglich

Nachhaltigkeit

Mit diesem Depot bauen Sie unter Berücksichtigung von nachhaltigen Standards (ESG) und Anlageentscheidungen mittel- bis langfristig ein Vermögen auf.

Merkmale / Ausrichtung

  • Zielrendite: bis zu 10% pro Jahr
  • Selbstbestimmte und aktive Anleger
Mehr erfahren
Verlust des eingesetzten Kapitals möglich


shopping-portal

Impressum

Saurenz & Partner · Wirtschaftsjournalisten Partnergesellschaft · Feingold Research
Elkenbachstr. 47 · 60315 Frankfurt am Main Mail: redaktion@feingold-reseach.com
Partnerschaftsregister: PR 2110 Ust-ID: DE294647287

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: