Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Börse & Märkte > Anlageideen >

Reiseaktien trotzen Corona – sind sie die nächsten Überflieger?

Anlageideen Feingold  

Reiseaktien trotzen Corona – sind sie die nächsten Überflieger?

27.10.2021, 15:55 Uhr

.  (Quelle: Foto von Max Walter von Pexels)

Die Reisebranche erholt sich nur langsam. Doch an der Börse werden die Erwartungen vorweggenommen. (Quelle: Foto von Max Walter von Pexels)

Unternehmen aus der Reisebranche werden immer zuversichtlicher, auch wenn die Corona-Gefahr noch nicht ganz ausgestanden ist. Gute Beispiele sind die jüngsten Unternehmensergebnisse, etwa der Hilton Hotels, aber auch die weltweiten Fluggesellschaften werden optimistischer. Hier lohnt ein Brancheninvestment.

Optimismus macht sich breit: Die hohen Impfraten gegen Corona in vielen Teilen der Welt führen bei den Unternehmen aus der Touristikbranche zur Hoffnung, dass endlich Normalität einkehrt. Das soll auch in den Geschäftszahlen seinen Niederschlag finden. Die internationalen Airlines zum Beispiel rechnen mit einem Rückgang der Verluste um fast 80 Prozent im nächsten Jahr. Der globale Airline-Verband IATA sieht netto ein gesamtes Minus von 11,6 Mrd. Dollar, nach 51,8 Mrd. Dollar im laufenden Jahr.

Die Fluggesellschaften dürften in Nordamerika im nächsten Jahr sogar wieder in die Gewinnzone zurückkehren. Insgesamt geht der Verband davon aus, dass es für die Fluglinien in allen Regionen besser läuft. Sie hätten den tiefsten Punkt der Krise hinter sich gelassen, hieß es. Es gäbe zwar immer noch ernste Probleme, aber der Weg zur Erholung sei in Sicht.

iShares STOXX Europe 600 Travel & Leisure UCITS ETF (DE)

22,22 EUR+19,14%
Aktuelles ChartZeitraum 1 Jahr19.11.2021DB Indices
iShares STOXX Europe 600 Travel & Leisure UCITS ETF (DE) ETF
Hoch
26,12
Zwischenwert Hoch / Mittel
24,47
Mittel
22,83
Zwischenwert Mittel / Tief
21,19
Tief
19,55
Jan '21Apr '21Jul '21Okt '21

Die Branche erwartet, dass die internationale Reise-Nachfrage im nächsten Jahr 44 Prozent des Vorkrisenniveaus von 2019 erreicht. Inlandsreisen dürften hier bereits wieder 93 Prozent erreichen. IATA schätzt, dass die Gesamtzahl der Fluggäste von 2,3 Mrd. 2021 auf 3,4 Mrd. im nächsten Jahr steigt. Dies wäre aber immer noch deutlich weniger als die 4,5 Mrd. von 2019.

Reiseaktien als Investmentidee

Die Erholung der gesamten Reise- und Tourismusbranche hat bereits begonnen, auch wenn es immer wieder Rückschläge gegeben hat. Wir haben daher im Starterdepot den ETF von iShares auf den Stoxx 600 Travel & Leisure (ISIN: DE000A0H08S0) bereits am 16. Juli aufgenommen und einen Gewinn von 7,5 Prozent erzielt. Im Gesamtjahr hat der ETF ein Plus von rund 16 Prozent erzielt. Die größten Positionen im Index sind Flutter Entertainment, Evolution, Entain, Intercontinental Hotels und Ryanair, die zusammen rund die Hälfte des Index ausmachen.

Die Details zum Produkt

  • iShares STOXX Europe 600 Travel & Leisure UCITS ETF - ISIN: DE000A0H08S0
  • Für wen geeignet? – Mittel- bis langfristig orientierte Anleger
  • Welche Rendite anpeilen? - 10 bis 15 Prozent im Jahr
  • Risikoklasse: mittel 
  • Gebühren: 0,46 Prozent (Gesamtkostenquote)

Im Artikel genannte Produkte

​Mehr zum Thema

Hinweise

* Den Basisprospekt sowie die endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf den weiterführenden Link zum Produkt beim jeweiligen Emittenten bei allen mit * gekennzeichneten Produkten. Beachten Sie auch folgenden weiteren Hinweis zu dieser Werbung: Die Billigung des Basisprospekts durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.

Anzeige

Finden Sie das richtige Depot für sich

Wollen Sie langfristig investieren oder kurzfristige Chancen an der Börse nutzen? Mit drei Depots nimmt Sie Feingold Research an die Hand und navigiert Sie je nach Risikogeschmack und Zeithorizont mit Augenmaß durch die Märkte.

Sparer

Mit diesem Depot können Anleger langfristig über mehrere Jahre Vermögen aufbauen. Es eignet sich für jeden Anlegertyp.

Merkmale / Ausrichtung

  • Geringe Umschlagshäufigkeit
  • Zielrendite: 5 - 6% pro Jahr
Mehr erfahren
Verlust des eingesetzten Kapitals möglich

Themen & Trends

Zielausrichtung dieses Depots ist es, an Erfolg versprechenden Themen & Trends zu partizipieren. Es wendet sich an fortgeschrittene Anleger.

Merkmale / Ausrichtung

  • Zielrendite: 8 - 10% pro Jahr
  • erfahrene Anleger
Mehr erfahren
Verlust des eingesetzten Kapitals möglich

Nachhaltigkeit

Mit diesem Depot bauen Sie unter Berücksichtigung von nachhaltigen Standards (ESG) und Anlageentscheidungen mittel- bis langfristig ein Vermögen auf.

Merkmale / Ausrichtung

  • Zielrendite: bis zu 10% pro Jahr
  • Selbstbestimmte und aktive Anleger
Mehr erfahren
Verlust des eingesetzten Kapitals möglich


shopping-portal

Impressum

Saurenz & Partner · Wirtschaftsjournalisten Partnergesellschaft · Feingold Research
Elkenbachstr. 47 · 60315 Frankfurt am Main Mail: redaktion@feingold-reseach.com
Partnerschaftsregister: PR 2110 Ust-ID: DE294647287

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: