Sie sind hier: Home > Finanzen > Immobilien > Energie >

Niedersachsen: Grüne gegen neue Kohlekraftwerke

Energiegewinnung  

Grüne gegen Kohlekraftwerke

02.04.2008, 16:38 Uhr | dpa-AFX / T-Online, t-online.de

Braunkohlekraftwerk Grevenbroich-Neurath (Foto: ddp) Die Grünen in Niedersachsen wollen gegen den Bau neuer Kohlekraftwerke protestieren. An den geplanten Standorten Dörpen, Emden, Wilhelmshaven und Stade sollen Proteste organisiert werden. Außerdem wollen die Grünen mit Bürgerinitiativen zusammenarbeiten. Auch anderswo regt sich Widerstand gegen neue Kohlekraftwerke.

Versorgungssicherheit - Streit um angebliche "Stromlücke"
Testen Sie Ihr Wissen - Energie-Quiz
Wechsel lohnt sich - Stromrechner
Im Überblick - Tipps zum Stromsparen

Grüne gegen Wulff
Der Neubau von Kohlkraftwerken sei "verheerend" und "klimapolitisch ein absoluter Rückschritt", sagte Grünen-Fraktionschef Stefan Wenzel am Mittwoch in Hannover. Ministerpräsident Christian Wulff (CDU) hatte dagegen angekündigt, Niedersachsen solle zum Land der neuen Generation der Kohlekraftwerke werden. Am 25. April wollen die Grünen ihre Protestkampagne starten. Auch Aktionen bei Kraftwerks-Betreibern vor Ort seien denkbar, hieß es.

Kohlekraftwerke überall unbeliebt
Über den Bau neuer Kohlekraftwerke wird zurzeit in ganz Deutschland diskutiert. In Hessen gibt es Proteste gegen die Erneuerung des Kohlekraftwerks Staudinger bei Großkrotzenburg. Ein geplantes Kohlekraftwerk in Moorburg bei Hamburg sorgt für Diskussionsbedarf bei den schwarz-grünen Koalitionsverhandlungen in der Hansestadt. Als Alternative wird hier inzwischen ein Gaskraftwerk diskutiert.

Zahlreiche Kraftwerke im Bau oder in Planung
Die zurzeit größten Bauprojekte in Deutschland sind die Kohlekraftwerke in Datteln (E.ON) und Grevenbroich (RWE). Mit einer geplanten Leistung von 2200 Megawatt gehört Grevenbroich-Neurath zu den Prestigeprojekten von RWE. Das Werk von E.ON in Datteln soll 1100 Megawatt leisten. Andere Projekte, unter anderem ein weiteres Großkraftwerk von RWE, sind am Widerstand der Bevölkerung gescheitert.

Neu für alt - trotzdem unbeliebt
Im hessischen Großkrotzenburg bei Hanau will RWE den Block 6 des Kohlekraftwerks Staudinger bauen. Er soll mit 1100 Megawatt bis 2012 ans Netz gehen und drei alte Blöcke ersetzen. Hier gibt es Klagen von Nachbarkommunen und Privatpersonen gegen ein mittlerweile genehmigtes Kohlelager. Für den Kraftwerksblock selbst gibt es noch keine Baugenehmigung. Die Proteste richten sich vor allem gegen die Luftschadstoffe, die das Kraftwerk ausstoßen wird und die sich in der Umgebung verteilen.

Kohlekraftwerke brauchen Klimaschutztechnik
Schon im vergangenen Jahr hatte sich die EU gegen neue Kohlekraftwerke ausgesprochen. In Bezug auf die Treibhausgase sei Braunkohle die ungünstigste Wahl, sagte EU-Umweltkommissar Stavros Dimas seinerzeit der "Bild am Sonntag". Die Kohlekraftwerke stehen dem Ziel der meisten Länder entgegen, den CO2-Ausstoß zu verringern. Zwar gibt es die Möglichkeit, das Kohlendioxid abzuscheiden - aber zu entsprechenden Kosten.

Mehr zum Thema:
Video-Ratgeber -
Versorgungssicherheit - Streit um angebliche "Stromlücke"
Stromdebatte - RWE-Chef warnt vor schweren Stromausfällen

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Gas-Rechner
AnzeigeGaspreisvergleich
Gaspreise vergleichen

Jetzt Gaspreise vergleichen und Geld sparen


Jobsuche

Anzeige
 

Gas-Rechner
AnzeigeGaspreisvergleich
Gaspreise vergleichen

Jetzt Gaspreise vergleichen und Geld sparen


Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Finanzen > Immobilien > Energie

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe