Sie sind hier: Home > Finanzen > Immobilien > Energie >

Solarenergie: SolarWorld will 2008 eigene Prognosen übertreffen

Sonnenenergie  

SolarWorld will 2008 eigene Prognosen übertreffen

01.08.2008, 19:20 Uhr | sky, dpa-AFX, t-online.de

SolarWorld wächst besser als erhofft (Foto: dpa)SolarWorld wächst besser als erhofft (Foto: dpa) Der Solartechnik-Konzern SolarWorld hat seine Prognosen für das laufende Jahr nach oben revidiert. Der Grund: Umsatz- und Gewinnplus fielen im zweiten Quartal besser aus als erwartet. SolarWorld profitierte im ersten Halbjahr nach Worten des Vorstandsvorsitzenden Frank Asbecks von einer tiefen Wertschöpfungskette, die vom Silizum bis zum Solarpark reicht. Trotz der positiven Meldung kam die im TecDax notierte Aktie zunächst nicht recht vom Fleck.

Im Überblick - Tipps zum Stromsparen
Artikel-Show - Die Energiespar-Gesetze

Kräftiges Plus im zweiten Quartal

Das operative Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) sei zwischen April und Juni um 54,5 Prozent auf 75,7 Millionen Euro gestiegen, teilte das im TecDAX notierte Unternehmen am Donnerstag mit. Der Umsatz legte im zweiten Quartal laut SolarWorld um 46,6 Prozent auf 259,6 Millionen Euro zu. Ausführliche Zahlen will SolarWorld am 14. August vorlegen.

Bisherige Prognose übertroffen

Die Zahlen liegen weit über der bisherigen Prognose: Das Unternehmen hatte für diesen Zeitraum bei Umsatz und Gewinn bisher mit einem Plus von 25 bis 30 Prozent gerechnet. Im Gesamtjahr 2007 hatte SolarWorld 689,6 Millionen Euro umgesetzt und dabei vor Zinsen und Steuern 198,9 Millionen Euro verdient.

Aktie steigt nur leicht

Die Anleger reagierten trotz der positiven Nachricht zurückhaltend: Während der TecDax mit drei Prozent im Plus lag, kletterte die SolarWorld-Aktie bis Mittag nur um rund ein Prozent auf knapp 31 Euro. Dabei hatte die Investmentbank Chevreux den Titel unter Hinweis auf die Zahlen mit "Outperform" und einem Kursziel von 40 Euro bestätigt.

Analysten-Kommentar belastet

Dagegen sorgte nach Aussage von Händlern eine andere negative Analysten-Meinung für Skepsis: UniCredit nahm die Bewertung für SolarWorld mit "Sell" und einem Kursziel von 23,50 Euro neu auf. Die Marktposition von SolarWorld als voll integriertes Solarunternehmen sei zwar stark. Allerdings seien die Aussichten für 2009 aufgrund möglicher regulatorischer Veränderungen in den drei größten Photovoltaik-Märkten ungewiss, schrieb Analyst Michael Tappeiner in einer Studie vom Donnerstag. Für 2009 rechnet Tappeiner mit rückläufigen Gewinnmargen.

Mehr Themen:
Neue Hoffnung - Positive Signale für Solarmarkt
Ausgeglüht - Die Tage der Glühbirne sind gezählt
Klimaschutz - Kabinett billigt weltweit größtes Klimapaket
Shopping - Mit Solar-Technik auf Energieform der Zukunft setzen
Klima-Spezial -

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Gas-Rechner
AnzeigeGaspreisvergleich
Gaspreise vergleichen

Jetzt Gaspreise vergleichen und Geld sparen


Jobsuche

Anzeige
 

Gas-Rechner
AnzeigeGaspreisvergleich
Gaspreise vergleichen

Jetzt Gaspreise vergleichen und Geld sparen


Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Finanzen > Immobilien > Energie

shopping-portal