Sie sind hier: Home > Finanzen > Immobilien > Energie >

Wirtschaftskrise lässt Energieverbrauch sinken

Energieträger  

Konjunktureinbruch lässt Energieverbrauch sinken

26.08.2009, 15:33 Uhr | bv, t-online.de

Steinkohle - Verbrauch stark rückläufig (Foto: dpa)Steinkohle - Verbrauch stark rückläufig (Foto: dpa) Die Wirtschaftsentwicklung in den energieintensiven Branchen hat den Energieverbrauch sinken lassen. Im ersten Halbjahr 2009 wurden 222,7 Millionen Tonnen Steinkohleeinheiten (t SKE) verbraucht, das war ein Minus von sechs Prozent. Nach Angaben der Arbeitsgemeinschaft Energiebilanzen (AGEB) waren davon alle Energieträger betroffen. Zwar hatte die kühlere Witterung in den ersten Monaten des laufenden Jahres für leichte Zuwächse bei Heizenergien gesorgt. Dies konnte den negativen Gesamttrend aber nicht maßgeblich beeinflussen.

Überblick - Die größten Energiekonzerne Europas
Video - Schott Solar eröffnet 100-Mio-Dollar-Fabrik in den USA
Preissturz - Solaranlagen bieten nette Rendite

Weniger Energieverbrauch im Verkehr

Der Verbrauch an Mineralöl stieg zwischen Januar und Juni um etwas mehr als ein Prozent, was nahezu ausschließlich auf die gestiegene Nachfrage nach Heizöl zurückzuführen war. Im Verkehrssektor und in der Grundstoffindustrie wurde dagegen weniger Mineralöl abgesetzt. Der Erdgasverbrauch reduzierte sich um elf Prozent, weil es von der Industrie weniger nachgefragt und auch in der Stromerzeugung seltener eingesetzt wurde. Die privaten Haushalte verbrauchten wetterbedingt dagegen mehr Erdgas.

Starker Rückgang bei der Steinkohle

Der Verbrauch an Steinkohle ging um 22 Prozent zurück. Diese Entwicklung spiegelt den geringeren Bedarf der Eisen- und Stahlindustrie wider. Aber auch Kraftwerke setzten deutlich weniger Steinkohle ein als im ersten Halbjahr 2008. Der Braunkohleverbrauch blieb dagegen mit minus 0,7 Prozent nahezu gleich.

Erneuerbare Energiequellen stagnieren

Wegen geplanter und ungeplanter Stillstände produzierten Kernkraftwerke acht Prozent weniger Strom. Witterungsbedingt produzierten Windkraftanlagen 17 Prozent weniger Elektrizität, der Beitrag der Wasserkraft zur Energiebilanz verminderte sich um rund neun Prozent. Dagegen gab es Zuwächse bei der Biomasse- und der Solarenergie. Unter dem Strich verminderte sich der Beitrag der erneuerbaren Energiequellen zur Primärenergiebilanz des ersten Halbjahres um 0,7 Prozent.

Maß für den Energiegehalt

Der Energieverbrauch wird in Steinkohleeinheiten (SKE) angegeben. Dabei werden verschiedene Primärenergieträger mit der Steinkohle verglichen. So hat ein 1 kg Rohöl fast die eineinhalbfache Energiemenge von 1 kg Steinkohle. 1 kg Brennholz kommt auf 0,5 SKE, 1 kg Flüssiggas auf 1,6 SKE und 1 kg Uran-235 sogar auf 2,7 Millionen SKE. Ein kg SKE enthält demnach 7000 kcal oder etwa 8,1 kWh. International ist allerdings die Öleinheit gebräuchlicher. Ein kg OE (oil equivalent) enthält 10.000 kcal oder 11,6 kWh.

Mehr Themen:
Solarboom - Kostenexplosion für Stromkunden
Gas - Verbraucher zahlen zu viel
Windenergie - China stürmt an die Windkraft-Weltspitze
Ökostrom - Mega-Projekt für Solarstrom aus der Wüste

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Gas-Rechner
AnzeigeGaspreisvergleich
Gaspreise vergleichen

Jetzt Gaspreise vergleichen und Geld sparen


Jobsuche

Anzeige
 

Gas-Rechner
AnzeigeGaspreisvergleich
Gaspreise vergleichen

Jetzt Gaspreise vergleichen und Geld sparen


Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Finanzen > Immobilien > Energie

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe