Sie sind hier: Home > Finanzen > Immobilien > Energie >

E.ON Hanse muss 75.000 Euro an Verbraucherzentrale zahlen

Zehntausende Kunden von E.ON Hanse dürfen auf Rückzahlung hoffen

11.01.2012, 11:20 Uhr | AFP, AFP

E.ON Hanse muss 75.000 Euro an Verbraucherzentrale zahlen. Im Streit um überhöhte Gasrechnungen hat E.ON Hanse eine Schlappe erlitten (Quelle: imago images)

Im Streit um überhöhte Gasrechnungen hat E.ON Hanse eine Schlappe erlitten (Quelle: imago images)

Im Streit um überhöhte Gasrechnungen hat E.ON Hanse jetzt eine Schlappe einstecken müssen: Das Landgericht Hamburg hat den norddeutschen Energieversorger zur Zahlung von rund 75.314 Euro an die Verbraucherzentrale Hamburg verurteilt. Die Entscheidung betritt Zehntausende Gaskunden des Anbieters.

Rückforderungen wegen überhöhter Gasrechnungen

Dabei handelt es sich nach Angaben der Verbraucherzentrale um Rückforderungsansprüche von 55 Gaskunden, die ihre aus Sicht der Verbraucherschützer überhöhten Gasrechnungen seit 2004 nur unter Vorbehalt gezahlt hatten (Az.: 321 O 493/09).

Die Gaskunden hatten ihre Rückforderungsansprüche an die Verbraucherzentrale abgetreten. Deren Geschäftsführer Günter Hörmann erwartet, dass E.ON nun dem Urteil schnell Folge leistet und auf eine Berufung verzichtet. Das Geld werde dann nach Abzug der durch den Prozess entstandenen Kosten an die Gaskunden weitergeleitet.

Energieversorger prozessiert gegen zahlungsunwillige Kunden

Nach Angaben der Verbraucherzentrale Hamburg hat die E.ON-Tochter mehrere tausend Zahlungsprozesse gegen Kunden angestrengt, die Preiserhöhungen aus den vergangenen Jahren als ungerechtfertigt ablehnten und deshalb eigenmächtig die Zahlung des Differenzbetrags verweigerten.

In dem jetzt vorliegenden Urteil des Landgerichts geht es demnach um die Rechtssituation für rund 50.000 Gaskunden, die die geforderten Beträge nur unter Vorbehalt gezahlt hatten. Für 55 davon hatte die Verbraucherzentrale exemplarisch auf Zahlung der zu viel gezahlten Beträge geklagt. E.ON Hanse beliefert Kunden in Hamburg, Schleswig-Holstein, Niedersachsen und Mecklenburg-Vorpommern mit Gas und Strom.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video
Energie sparen

Strom sparen mit Stromberg: Wer Energie spart, spart Bares.zum Video

Gas-Rechner
AnzeigeGaspreisvergleich
Gaspreise vergleichen

Jetzt Gaspreise vergleichen und Geld sparen


Jobsuche

Anzeige
 

Gas-Rechner
AnzeigeGaspreisvergleich
Gaspreise vergleichen

Jetzt Gaspreise vergleichen und Geld sparen


Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Finanzen > Immobilien > Energie

shopping-portal