Sie sind hier: Home > Finanzen > Immobilien > Energie >

Greenpeace-Aktivisten klettern auf Atomkraftwerk - in 15 Minuten

Greenpeace-Aktivisten klettern auf Atomkraftwerk - in 15 Minuten

23.12.2011, 22:30 Uhr | dpa-AFX, dpa-AFX

Greenpeace-Aktivisten klettern auf Atomkraftwerk - in 15 Minuten. Atomkraftwerk Nogent-sur-Feise (Quelle: AFP)

Atomkraftwerk Nogent-sur-Feise (Quelle: AFP)

Aktivisten der Umweltschutzorganisation Greenpeace sind auf ein französisches Atomkraftwerk geklettert. Bei der Protestaktion in Nogent-sur-Seine 95 Kilometer südöstlich von Paris entfalteten acht Atomkraftgegner auf dem Dach des Reaktorblocks ein Spruchband mit der Aufschrift "Sichere Atomkraft gibt es nicht". Die Polizei nahm die Aktivisten fest. "Wir wollten zeigen, wie schwach und unzureichend die Sicherheit französischer Kernkraftwerke ist", sagte eine Greenpeace-Sprecherin im Fernsehsender BFM-TV. "Es war ganz einfach, wir konnten innerhalb von 15 Minuten alle Sicherheitsanlagen überwinden."

Festnahme ohne Gewaltanwendung

Der Kernkraftwerksbetreiber EdF erklärte, man habe die Aktivisten sofort bemerkt und sehr schnell ohne Gewalt festgenommen. Doppelte oder dreifache Elektrozäune, Video-Kameras und spezielle Polizeitruppen sorgen in französischen Kernkraftwerken für Sicherheit. Der für Atomkraftwerke verantwortliche Direktor von EdF, Dominique Minière, berichtete auf einer Pressekonferenz, die Aktivisten seien gut trainiert, sehr schnell gelaufen und mit entsprechendem Material sehr gut auf die Operation vorbereitet gewesen. Man habe die Aktivisten sofort gesehen, doch am wichtigsten sei ihre Festnahme ohne Gewaltanwendung gewesen.

Bei den Atomkraftwerken Chinon und Blayais waren anscheinend Versuche der Greenpeace-Mitglieder gescheitert, in die Kraftwerke einzudringen. Dort wurden Spruchbänder gefunden. Nach Angaben von EdF wurde die Sicherheit der Anlage in Nogent durch die Aktion nicht beeinträchtigt. Industrieminister Erich Besson kündigte eine Untersuchung an. Sollten Mängel festgestellt werden, sei dies eine Funktionsstörung, die behoben werden müsse, sagte der Minister im französischen Rundfunk.

Strom-Rechner
Strompreisvergleich

Finden Sie günstige Stromanbieter!

Anzahl Personen im Haushalt

Anzeige

80 Prozent des Stroms wird in Frankreich durch Atomkraft gewonnen

Das Atomkraftwerk in Nogent hat zwei Druckwasserreaktoren mit einer Leistung von jeweils 1300 Megawatt, die 1987 und 1988 in Betrieb genommen wurden. In Frankreich produzieren 58 Reaktoren auf 19 Atomkraftwerke verteilt etwa 80 Prozent des nationalen Strombedarfs. Frankreich hält auch nach der Atomkatastrophe im japanischen Fukushima unbeirrt an der Atomkraft fest.

Die oppositionellen Sozialisten wollen allerdings im Fall eines Siegs bei den Präsidentenwahlen im Mai 24 Reaktoren schließen, darunter auch das älteste Kernkraftwerk im elsässischen Fessenheim dicht an der deutschen Grenze.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Gas-Rechner
AnzeigeGaspreisvergleich
Gaspreise vergleichen

Jetzt Gaspreise vergleichen und Geld sparen


Jobsuche

Anzeige
 

Gas-Rechner
AnzeigeGaspreisvergleich
Gaspreise vergleichen

Jetzt Gaspreise vergleichen und Geld sparen


Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Finanzen > Immobilien > Energie

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe