Sie sind hier: Home > Finanzen > Immobilien > Energie >

Preisschock bei Strom und Gas

Energie  

Fast 300 Anbieter erhöhen Preise für Strom und Gas

28.12.2011, 14:06 Uhr | AFP, dpa, dpa, AFP

Preisschock bei Strom und Gas. Preisschock bei Strom und Gas (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Preisschock bei Strom und Gas (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Energie wird auch 2012 wieder teurer: Zu Beginn des kommenden Jahres erhöhen fast 300 Strom- und Gasanbieter die Preise. 285 Anbieter hätten zum 1. Januar oder zum 1. Februar Tariferhöhungen angekündigt, teilte das Verbraucherportal Preisvergleich mit. Die Verbraucher reagieren inzwischen auf die hohen Preise.

Strompreis steigt um 4,5 Prozent

Strom wird demnach im Schnitt 4,5 Prozent teurer; für einen Drei-Personen-Haushalt mit einem Verbrauch von 3500 Kilowattstunden bedeute dies eine Anhebung um 41 Euro im Jahr. Von den Erhöhungen seien rund 8,5 Millionen Haushalte betroffen.

Gas wird um acht Prozent teurer

Gas wird laut Preisvergleich sogar im Schnitt um 8,0 Prozent teurer. Für eine Familie in einem Einfamilienhaus mit einem Verbrauch von 20.000 Kilowattstunden bedeutet dies demnach eine Preiserhöhung von 104 Euro im Jahr. Teilweise werden die Gaspreise sogar um 45 Prozent angehoben, etwa von den Erlanger Stadtwerken.

Strom-Rechner
Strompreisvergleich

Finden Sie günstige Stromanbieter!

Anzahl Personen im Haushalt

Anzeige

Hohe Kosten schrecken Verbraucher ab

Inzwischen reagieren die Kunden - der Energieverbrauch in Deutschland ist in diesem Jahr deutlich gesunken. Er werde voraussichtlich um knapp fünf Prozent auf 13.411 Petajoule (PJ) zurückgehen, teilte die Arbeitsgemeinschaft Energiebilanzen in Köln mit. Hauptgrund dafür sei die milde Witterung gewesen - im Januar war der kalte, schneereiche Winter bereits wieder zu Ende. Dazu kamen aber auch hohe Energiepreise mit entsprechend abschreckender Wirkung.

Ein zusätzlicher statistischer Effekt ergebe sich aus dem Ausbau der Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien sowie Kraftwerken mit hoher Effizienz, sagte Uwe Maaßen, der Sprecher der Arbeitsgemeinschaft. Bereinigt um Temperatureffekte wäre der Energieverbrauch 2011 nur um ein Prozent gesunken.

Anzeige
Gaspreise vergleichen
der Gasrechner

Mit dem Gaspreisvergleich finden Sie unkompliziert den günstigsten Gas-Versoger.

Gas-Rechner

Weniger Öl und Atomenergie

Der Mineralölverbrauch fiel derweil auf das niedrigste Niveau seit über 20 Jahren. Die Atomenergie verminderte ihren Beitrag zur Energiebilanz als Folge des Ausstiegsbeschlusses im Jahresverlauf um knapp 23 Prozent. Die erneuerbaren Energien legten 2011 insgesamt um 4,1 Prozent zu. Mit einem Beitrag von 1449 PJ steigerten sie ihren Anteil am Energieaufkommen auf knapp 11 Prozent. Aufgrund des rückläufigen Energieverbrauchs verminderte sich den Angaben zufolge der energiebedingte CO2-Ausstoß um mehr als drei Prozent.

Die Arbeitsgemeinschaft Energiebilanzen wird von sieben Verbänden der deutschen Energiewirtschaft und drei Forschungsinstituten getragen. Dazu gehören der Gesamtverband Steinkohle, der Mineralölwirtschaftsverband und das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin).

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Gas-Rechner
AnzeigeGaspreisvergleich
Gaspreise vergleichen

Jetzt Gaspreise vergleichen und Geld sparen


Jobsuche

Anzeige
 

Gas-Rechner
AnzeigeGaspreisvergleich
Gaspreise vergleichen

Jetzt Gaspreise vergleichen und Geld sparen


Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Finanzen > Immobilien > Energie

shopping-portal