Sie sind hier: Home > Finanzen > Immobilien > Energie >

Energie-Agentur: China will deutsche Hilfe bei Öko-Häusern

Umweltverschmutzung begrenzen  

China will deutsche Hilfe bei Öko-Häusern

21.04.2014, 13:24 Uhr | dpa

Energie-Agentur: China will deutsche Hilfe bei Öko-Häusern. Wohnsiedlung am Rande der ostchinesischen Millionen-Stadt Qingdao (Tsingtao) südöstlich von Peking versinkt im Smog (Quelle: dpa)

Wohnsiedlung am Rande der ostchinesischen Millionen-Stadt Qingdao (Tsingtao) versinkt im Smog (Quelle: dpa)

Deutsches Know-how für chinesische Häuser. China will beim Bau neuer Millionenstädte verstärkt auf Öko-Technik aus Deutschland setzen. Dazu hat die halbstaatliche Deutsche Energie-Agentur (Dena) für den chinesischen Markt Energieeffizienz-Standards für Neubauten entwickelt.

"Das kriegt jetzt wirklich eine Dynamik. Die Chinesen wollen viel intensiver zusammenarbeiten, weil Deutschland einen guten Ruf bei der Energieeffizienz hat", sagte Dena-Chef Stephan Kohler. Kohler gehört zur Delegation von Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD), der an diesem Montag zu einer dreitägigen China-Reise aufbrach.

Grünes Wachstumsmodell in China

China baue alle zwei Jahre so viele neue Wohnungen wie es in Deutschland insgesamt gibt. Das Riesenreich wolle dabei im großen Stil Energie sparen, um die dramatische Umweltverschmutzung in den Griff zu bekommen. "Dazu brauchen sie Technologien, mit denen sie Hocheffizienz-Häuser kostengünstig realisieren können. Da steht Deutschland im Fokus", sagte Kohler.

Strom-Rechner
AnzeigeStrompreisvergleich
Strompreise vergleichen mit

Jetzt PLZ eingeben und bis zu 800 € sparen


Auch werde Unterstützung bei der Ausbildung von Ingenieuren, Architekten und Bauarbeitern angeboten. "Es reicht nicht, nur hohe Effizienzstandards festzulegen. Sie müssen auch gut ausgebildete Leute haben, die das umsetzen", betonte Kohler. Am Dienstag eröffnet Gabriel in Peking ein deutsch-chinesisches Wirtschaftsforum für Energieeffizienz.

China soll von Klimaschutz-Abkommen überzeugt werden

Gabriel sagte kürzlich, es sei beachtlich, wie rigoros alte, schmutzige Industrie-Anlagen geschlossen würden, weil das Leben in den Städten kaum noch erträglich sei. "China macht schon eine Menge." Problematisch bleibe aber, China von international verbindlichen Klimaschutz-Abkommen zu überzeugen. "Das wird sehr, sehr schwer", meinte Gabriel.

Der Vizekanzler will bei der China-Reise für eine engere Zusammenarbeit mit Deutschland bei Energie, Klimaschutz und Handel werben. Er wird von mehr als 50 Managern großer und mittelständischer Firmen begleitet. Dabei ist auch der Ex-SPD-Bundesminister Rudolf Scharping, der seit Jahren als Strategieberater für deutsche Firmen in China arbeitet.

Außerdem reist der frühere CSU-Wirtschaftsminister Michael Glos als Repräsentant eines Gips-Herstellers mit. Der ehemalige Verkehrsminister Peter Ramsauer CSU ist als Vorsitzender des Wirtschaftsausschusses des Bundestages dabei.

AnzeigeImmobiliensuche
Traumimmobilie finden

Finden Sie jetzt Traumimmobilien in Ihrer Wunschregion

 


Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Gas-Rechner
AnzeigeGaspreisvergleich
Gaspreise vergleichen

Jetzt Gaspreise vergleichen und Geld sparen


Jobsuche

Anzeige
 

Gas-Rechner
AnzeigeGaspreisvergleich
Gaspreise vergleichen

Jetzt Gaspreise vergleichen und Geld sparen


Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Finanzen > Immobilien > Energie

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe