Sie sind hier: Home > Finanzen > Immobilien > Energie >

Gaspreise in Deutschland sind so niedrig wie vor zehn Jahren

Versorger senken Preise  

Gas so günstig wie zuletzt vor zehn Jahren

12.11.2016, 10:46 Uhr | dpa

Gaspreise in Deutschland sind so niedrig wie vor zehn Jahren. Die Energiepreise sind in den vergangenen Jahren gefallen. Bislang guckten Gaskunden dabei in die Röhre, doch das ändert sich jetzt. (Quelle: dpa)

Die Energiepreise sind in den vergangenen Jahren gefallen. Bislang guckten Gaskunden dabei in die Röhre, doch das ändert sich jetzt. (Quelle: dpa)

Gute Nachrichten für Verbraucher: Die Gaspreise in Deutschland sind so niedrig wie seit zehn Jahren nicht mehr - und sinken weiter. Das hat eine Auswertung des Internet-Portals Verivox ergeben.

Danach muss ein Haushalt mit einem Jahresverbrauch von 20.000 Kilowattstunden gegenwärtig im bundesweiten Durchschnitt 1180 Euro pro Jahr für seine Gasversorgung bezahlen. Ein niedrigerer Wert wurde zuletzt im Dezember 2005 erreicht mit durchschnittlichen jährlichen Kosten von 1156 Euro. Anschließend kletterten die Gaspreise bis auf ein Rekordhoch von 1619 Euro im Dezember 2008.

Unteres Ende noch nicht erreicht

Auch im kommenden Jahr werden die Gaspreise weiter sinken, heißt es in der Mitteilung von Verivox. Die Versorger hätten mehr Spielraum, sinkende Beschaffungskosten an die Kunden weiterzugeben. An den Spotmärkten auf dem europäischen Festland hätten sich die Preise in den vergangenen beiden Jahren fast halbiert. "Angesichts der Marktlage werden die Durchschnittspreise für die deutschen Haushalte weiter sinken", sagte Jan Lengerke aus der Verivox-Geschäftsführung. 

Strom-Rechner
AnzeigeStrompreisvergleich
Strompreise vergleichen mit

Jetzt PLZ eingeben und bis zu 800 € sparen


Die Preise zwischen der teuren Grundversorgung und einem konkurrierenden Anbieter könnten sich stark unterscheiden. So betrage der Grundversorgungstarif im bundesdeutschen Durchschnitt 1434 Euro, während die gleiche Menge Gas beim günstigsten Anbieter für 892 Euro (ohne Bonus) zu haben sei. Für die kommenden Monate hätten bereits 70 Grundversorger Preissenkungen von durchschnittlich sieben Prozent angekündigt. Das entspricht einer Entlastung von rund 90 Euro je Haushalt und Jahr.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Gas-Rechner
AnzeigeGaspreisvergleich
Gaspreise vergleichen

Jetzt Gaspreise vergleichen und Geld sparen


Jobsuche

Anzeige
 

Gas-Rechner
AnzeigeGaspreisvergleich
Gaspreise vergleichen

Jetzt Gaspreise vergleichen und Geld sparen


Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Finanzen > Immobilien > Energie

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe