Sie sind hier: Home > Finanzen > Immobilien > Energie >

Wirtschaft - ACHTUNG: Bitte ignorieren sie die Meldung zu Eon/RWE/Innogy-Stimmrechten

...

Wirtschaft  

ACHTUNG: Bitte ignorieren sie die Meldung zu Eon/RWE/Innogy-Stimmrechten

13.03.2018, 16:17 Uhr | dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX) - Bitte beachten Sie, dass die Stimmrechtsmitteilung zu Innogy vom Dienstag ein technischer Vorgang in der Neuaufstellung der Energiekonzerne Eon und RWE war. Nach Konzernangaben liegen die Stimmrechte in Höhe von 76,79 Prozent an Innogy weiter bei RWE. Die Mitteilung erfolgte vor dem Hintergrund eines Abschlusses eines Kaufvertrages mit bedingtem Vollzug.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Gas-Rechner
AnzeigeGaspreisvergleich
Gaspreise vergleichen

Jetzt Gaspreise vergleichen und Geld sparen


Jobsuche

Anzeige
 

Gas-Rechner
AnzeigeGaspreisvergleich
Gaspreise vergleichen

Jetzt Gaspreise vergleichen und Geld sparen


Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Finanzen > Immobilien > Energie

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018