Sie sind hier: Home > Finanzen > Geld & Vorsorge > Geldanlage >

Haus mieten - mit Planungssicherheit zum Wohnkomfort

Immobilien  

Haus mieten und wirtschaftliche Leistungsfähigkeit sichern

25.04.2014, 10:22 Uhr | as (TP)

Sie wollen ein Haus mieten, weil Sie auf der Suche nach Wohnkomfort für Ihre Familie sind? Dann sichern Sie sich mit einer fest vereinbarten Monatsmiete ein Höchstmaß an Planungssicherheit.

Foto-Serie mit 8 Bildern

Haus mieten: Vertrag regelt die Modalitäten

Wenn Sie ein Haus mieten möchten, müssen Sie in einigen Fällen mit zusätzlichen Kosten rechnen, die jenseits der Monatsmiete liegen. Ein Haus mieten heißt auch, Vermittlungsgebühren zu zahlen, sofern ein Makler oder eine andere Person für die Vermittlung von Wohnraum zuständig ist. Häufig ist eine Kaution zu zahlen, wenn Sie ein Haus mieten. Bis zu zwei oder drei Monatsmieten sind heute üblich, wobei die Nebenkosten bei der Berechnung dieser Sicherheitsleistungen nicht einfließen.

Verlassen Sie bei der Beendigung des Mietvertrages die Wohnung in einem nicht akzeptablen Zustand, kann der Vermieter einen bestimmten Betrag für Reparatur- oder Ersatzkosten einbehalten. Die Kriterien für die Gestaltung der Wände und des Entfernens nachträglich selbst eingebrachter Bauteile müssen Bestandteile eines Mietvertrags sein. Der Gesetzgeber macht hierfür Vorgaben, die von beiden Seiten beachtet werden müssen.

Haus mieten und flexibel bleiben

Die Berufswelt bestimmt vielfach auch, wo Sie und Ihre Familie den Lebensmittelpunkt haben. Wollen Sie Ihrer Karriere nicht im Weg stehen, kommt es auf Ihre Flexibilität an, schnell den Wohnort zu wechseln. Wer sich ein Haus mieten möchte, profitiert von einem Wohnen auf Zeit. Mietverträge lassen sich problemlos innerhalb der gesetzlichen Kündigungsfristen aufheben, ohne dass Ihnen dadurch finanzielle Nachteile entstehen.

Sie kündigen Ihre bisherige Wohnung und ziehen mit Kind und Kegel um. Individuell können Sie mit Ihrem Vermieter Sonderregelungen für eine Kündigung vereinbaren. Stellen Sie einen vom Hausbesitzer akzeptierten Nachmieter, sind Sie nicht an eine Frist gebunden. Am neuen Wohnort können Sie abermals ein Haus mieten, ohne sich für Jahre oder gar an Wohneigentum zu binden.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Diese Banken finanzieren Ihr Eigenheim
Jetzt hier den Zins-Check machen:

AnzeigeZINS-CHECK

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal