Sie sind hier: Home > Finanzen > Geld & Vorsorge > Geldanlage >

Miete bei Hartz 4: Zahlt das Amt Ihre Wohnung?

Immobilien  

Miete bei Hartz 4: Welche Kosten werden übernommen?

24.04.2014, 13:12 Uhr | kd (TP)

Die Aufwendungen für die Miete sind bei Hartz 4 im Bedarf enthalten. Zu welchen Kosten das Jobcenter die Miete bei Hartz 4 übernimmt, kommt auf die Größe der Bedarfsgemeinschaft an. Worauf Sie beim Anmieten einer Wohnungen bei Bezug von Hartz 4 achten müssen, erfahren Sie hier.

Miete bei Hartz 4 in einer Bedarfsgemeinschaft mit berufstätigen Personen

Das Jobcenter übernimmt die Miete für eine sogenannte Bedarfsgemeinschaft. So wird der Haushalt genannt, in dem ein oder mehrere Empfänger von Hartz 4 leben. Auch wenn Sie bei Bezug von Arbeitslosengeld mit berufstätigen Personen zusammenleben, bilden Sie mit diesen eine Bedarfsgemeinschaft. In diesem Falle erhalten Sie die Miete anteilig für Ihre Person.

Zahlt das Amt Ihre Miete?

Theoretisch können Sie auch bei Bezug von Hartz 4 in jeder beliebigen Wohnung oder in einem Haus leben. Allerdings übernimmt das Jobcenter die vollen Kosten für die Unterkunft nur zu einem bestimmten Teil. Dieser berechnet sich anhand der Personen, die zusammen in einer Bedarfsgemeinschaft leben. Gleichzeitig wird das örtliche Mietpreisniveau der jeweiligen Stadt herangezogen. So werden in München teurere Wohnungen bewilligt als in Erfurt. Wenn Ihre Miete über dem erlaubten Satz liegt, müssen Sie die Differenz selbst tragen. In manchen Fällen wird Ihnen auch ein Umzug nahegelegt.

Neben den Kosten einer Wohnung spielt auch die Wohnfläche eine Rolle: Die Kosten für Singlewohnungen werden bis zu einer Wohnfläche von 55 Quadratmetern übernommen. Alles, was darüber liegt, müssen Sie selbst tragen.

Wie Sie eine Wohnung bei Bezug von Hartz 4 anmieten

Wenn Sie eine Wohnung anmieten möchten und die Miete durch Hartz 4 übernommen werden soll, müssen Sie zunächst prüfen, ob das Amt die Wohnung für angemessen hält. Hierfür erhalten Sie vom Jobcenter einen Vordruck, der vom Vermieter auszufüllen ist. Anhand der eingetragenen Daten entscheidet das Amt, ob die Miete durch Hartz 4 übernommen wird oder nicht.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Diese Banken finanzieren Ihr Eigenheim
Jetzt hier den Zins-Check machen:

AnzeigeZINS-CHECK

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal