Sie sind hier: Home > Finanzen > Geld & Vorsorge > Rente & Altersvorsorge >

Rüruprente

Seite 1 von 6

Für wen eignet sich die Rüruprente?

Die Rüruprente steht für alle Berufsgruppen offen. Sie ist aber vor allem für Selbständige und Freiberufler entwickelt worden, da sie nicht in den Genuss der Riesterrente oder der betrieblichen Altersvorsorge kommen. Aufgrund des Steuervorteils und der Flexibilität bei der Einzahlung profitieren vor allem ältere Freiberufler mit hohem Einkommen. Aber auch für Angestellte mit einer hohen Steuerbelastung macht die Rüruprente Sinn. Im Prinzip kann jeder, der in Deutschland seinen Wohnsitz hat und über 18 Jahre ist eine Rüruprente abschließen.

Eignet sich die Rüruprente auch für ältere Menschen?
Auf jeden Fall. Sie eignet sich gerade für ältere Menschen, die größere Einmalbeiträge steuermindernd anlegen wollen.


(Quelle: t-online.de)



shopping-portal