Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Geld & Vorsorge > Versicherungen > Kfz-Versicherung wechseln >

Wann lohnt sich eine Vollkaskoversicherung?

Wann lohnt sich eine Vollkaskoversicherung?

01.03.2012, 09:31 Uhr | ce (CF)

Wann lohnt sich eine Vollkaskoversicherung?. Vollkaskoversicherung: Besser für den Schadensfall (Foto: imago)

Vollkaskoversicherung: Besser für den Schadensfall (Foto: imago)

Sie haben ein neues oder gebrauchtes Auto gekauft und stehen nun vor der Qual der Wahl: Lohnt sich eine Vollkasko-Versicherung? Oder bedarf es lediglich der Teilkasko oder gar nur einer Haftpflicht? Diese Entscheidung hängt nur zu einem Teil vom eigenen Geldbeutel und Sicherheitsbedürfnis ab. Es gibt durchaus einige Faktoren, die Ihnen die Entscheidung erheblich erleichtern können.

Das sind die Vorteile der Vollkasko-Versicherung

Wie es der Name bereits sagt, übernimmt die Vollkasko-Versicherung Schäden am eigenen Auto meist in vollem Umfang. Das lohnt sich vor allem dann, wenn Sie ein teures Auto fahren und ein Eigenbeitrag kaum aufzubringen wäre. Um die Kosten für die Versicherung niedrig zu halten, können Sie dabei eine Eigenbeteiligung vereinbaren. Zudem erhalten Sie – je nach Versicherer – einen Rabatt für unfallfreies Fahren. Im Klartext bedeutet dies, dass Ihre Vollkasko-Versicherung von Jahr zu Jahr günstiger ausfallen kann.

Wann sich die Vollkasko-Versicherung wirklich lohnt

Grundsätzlich wird dazu geraten, eine Vollkasko-Versicherung für Neuwagen und Autos mit einem Alter von weniger als fünf Jahren abzuschließen. Haben Sie dabei stets im Hinterkopf, dass sich der Wert Ihres Autos nach rund fünf Jahren halbiert hat. Die Vollkasko-Versicherung lohnt sich bei stetigem Wertverlust immer weniger, wobei allerdings dem Rabatt ein großes Augenmerk zukommt. Während eine Teilkasko stets den vollen Preis erfordert, können die Prämien für eine Vollkasko-Versicherung bei unfallfreiem Fahren deutlich niedriger liegen. Ebenfalls sollten Sie beachten, dass auch Diebstähle in der Vollkasko-Versicherung abgedeckt sind. Wenn Sie keine Garage besitzen oder mit einem Cabriolet fahren, das für Diebe besser zugänglich ist, lohnt sich die Vollkasko-Versicherung ebenfalls und deckt das höhere Risiko ab.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal