Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Geld & Vorsorge >

Verbraucher: Bei Handyversicherung kommt Reparatur vor Ersatz


Verbraucher  

Bei Handyversicherung kommt Reparatur vor Ersatz

11.05.2017, 05:06 Uhr | dpa

Verbraucher: Bei Handyversicherung kommt Reparatur vor Ersatz. Ist das Handy kaputt, kann die Versicherung dafür aufkommen.

Ist das Handy kaputt, kann die Versicherung dafür aufkommen. Doch das lohnt sich nicht immer. Foto: Jens Kalaene. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa/tmn) - Eine Handyversicherung kommt bei einem Schaden des Geräts nicht immer sofort für einen Ersatz auf. Denn Vorrang hat eine Reparatur, erklärt der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft.

Kann das Smartphone wieder voll funktionsfähig gemacht werden, übernimmt die Versicherung die Kosten dafür. Erst wenn eine Reparatur nicht möglich ist, wird das Gerät ersetzt. Ob man dann den Neuwert oder den Zeitwert erhält, hängt vom jeweiligen Vertrag ab.

Verbraucher sollten den Abschluss einer Handyversicherung gut abwägen, empfiehlt der Bund der Versicherten. Meist rechnen sich die Verträge nach Einschätzung der Verbraucherschützer nicht. Denn häufig werde nur der Zeitwert des Handys entschädigt. Die Geräte verlieren aber schnell an Wert. Obendrein kann eine Selbstbeteiligung anfallen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Rohstoffe und Währungen

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: