Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Geld & Vorsorge > Sparen & Finanzieren >

Mit dem Urlaubskredit eine Reise finanzieren

Urlaubskredit  

Mit dem Urlaubskredit eine Reise finanzieren

16.10.2012, 13:28 Uhr | ts (CF)

Wem das Budget für einen Familienurlaub in die Sonne fehlt, hat die Möglichkeit, die Reise mit einem Urlaubskredit zu finanzieren. Viele Banken bieten speziell für solche Fälle Kredite mit geringen Beträgen und kurzen Laufzeiten. Doch was gilt es dabei zu beachten?

Urlaubskredit: Welche Finanzierungsmöglichkeiten gibt es?

Ein Urlaub ist meist kein günstiger Spaß. Zumal, wenn die gesamte Familie ihre Freude daran haben soll. Natürlich gibt es in der Regel günstige Reise-Alternativen, doch ein Urlaubskredit kann den lang ersehnten Familienurlaub endlich Realität werden lassen, ohne den teuren Dispo-Kredit in Anspruch nehmen zu müssen.

Als Finanzierungsmöglichkeiten steht Ihnen entweder ein normaler Ratenkredit bei Ihrer Bank oder Sparkasse oder ein spezielles Angebot Ihres Reiseveranstalters zur Wahl. Die "Bild" rät in einem Bericht zum Thema zu einer Finanzierung mit einem normalen Ratenkredit bei einer Bank, da die Zinssätze hier deutlich unter denen der Reiseveranstalter liegen. (Kredite vergleichen: So kommen Sie an günstiges Geld)

Nicht von Lockangeboten blenden lassen

Lassen Sie sich dabei aber trotzdem nicht von den zahlreichen Lockangeboten der Banken beeindrucken. Zinssätze von unter drei Prozent erhalten nur wenige Kreditnehmer. Max Herbst von der FMH-Finanzberatung meint laut "Bild": "Finanzinstitute locken oft mit Superangeboten. Diesen Zinssatz bekommt aber kein Kunde. Es handelt sich dabei oft um Lockvogelangebote. Diesen besten Zinssatz bekommt nur jemand mit bester Bonität. Und wer seinen Urlaub auf Pump bezahlt, zählt bestimmt nicht zu den Top-Kunden."

Realistischer ist da schon ein effektiver Jahreszins von fünf bis sechs Prozent, unabhängig von Ihrer Bonität, welche die Kreditinstitute aber natürlich trotzdem prüfen. Schließlich bleiben diesen im Vergleich zum Haus- oder Autokauf keine materiellen Sicherheiten. Neben einer Schufa-Auskunft wird in der Regel auch ein festes Einkommen für einen Urlaubskredit vorausgesetzt. (Konsumentenkredit für private Zwecke)

Lange Reise, kurze Laufzeit

Die Laufzeiten für Urlaubskredite enden in den meisten Fällen nach zwölf Monaten. Damit ist praktisch ausgeschlossen, dass Sie mehrere Urlaubskredite gleichzeitig abbezahlen müssen. Das kann sich nicht zuletzt auch auf den Erholungseffekt Ihrer Reise auswirken – denn der Gedanke, dass Sie noch zwei oder mehr Jahre die Erinnerung an diesen Urlaub abzahlen, gehört sicher nicht zu den schönsten.

Tipp: Um die Kosten für den Urlaubskredit möglichst gering zu halten, lohnt es sich, nur einen Teil der Reise damit zu finanzieren. Auch wenn Sie durchs Sparen nicht genügend Geld für den gesamten Urlaub zurücklegen können, ist es oft günstiger, rechtzeitig immerhin einen Teilbetrag anzusparen. So halten Sie gleichzeitig die monatlichen Raten gering und können unter Umständen sogar noch etwas für den nächsten Urlaub beiseitelegen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Rohstoffe und Währungen

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: