Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Geld & Vorsorge > Steuern >

Mietrecht

Mittagsruhe und Nachtruhe: Verhaltensregeln bei Ruhezeiten
Mittagsruhe und Nachtruhe: Verhaltensregeln bei Ruhezeiten

Immer wieder streiten sich Mieter, Vermieter und Nachbarn wegen Lärmbelästigungen und enden dabei nicht selten vor Gericht. Gesetzliche Ruhezeiten regeln, welcher Geräuschpegel zu welchen Tageszeiten... mehr

Kinderlärm, Party oder Handwerksarbeiten: Ruhezeiten sind nicht mehr bundesweit gesetzlich geregelt, sondern werden von den Ländern und den Gemeinden festgesetzt. Aber was müssen Sie hinnehmen?

Mietrechts-Tipps: Eigenbedarfskündigung auch für Ferienwohnung möglich
Mietrechts-Tipps: Eigenbedarfskündigung auch für Ferienwohnung möglich

Berlin (dpa/tmn) - Vermieter dürfen Mietern nach dem Gesetz in der Regel nur bei einem berechtigten Interesse kündigen - also zum Beispiel wegen Eigenbedarfs. Voraussetzung ist, dass der Vermieter die... mehr

Kann es möglich sein, dass ein Vermieter seinen Mietern kündigen darf, wenn er diese nur zeitweilig, beispielsweise als Ferienwohnung nutzen...

Nachbarschaftsrecht: Urteile zu den häufigsten Nachbarschaftsstreits
Nachbarschaftsrecht: Urteile zu den häufigsten Nachbarschaftsstreits

Egal ob es um Ruhestörungen, Geruchsbelästigung durchs Grillen oder Rauchen geht oder um den Nachbarhund: Selbst scheinbare Belanglosigkeiten enden nicht selten vor dem Richterpult. Aber was genau... mehr

Nicht alle Nachbarn verstehen sich gut untereinander. Wenn reden nicht mehr möglich ist, landen bereits kleine Unstimmigkeiten vor dem Gericht.

Mietrechts-Tipps: Teurerer Reinigungsdienst muss meist akzeptiert werden
Mietrechts-Tipps: Teurerer Reinigungsdienst muss meist akzeptiert werden

Berlin (dpa/tmn) - Wenn der Vermieter ein Unternehmen oder eine Einzelperson mit der Treppenhausreinigung beauftragt hat, kann er die Ausgaben dafür als Betriebskosten den Mietern auferlegen.... mehr

Welchen Reinigungsdienst für das Gebäude ein Vermieter beauftragt, darf er in der Regel selbst entscheiden. Wählt er einen teureren...

Balkon im Mietrecht: Urteile und Tipps für die Balkonnutzung
Balkon im Mietrecht: Urteile und Tipps für die Balkonnutzung

Wohl dem, zu dessen Wohnung ein Balkon gehört: Bei angenehmen Temperaturen kann man sich dort fast wie im Urlaub fühlen. Doch ob man auf dem Freiluftanbau mit Freunden grillen, gepflegt entspannen... mehr

Wohl dem, der einen Balkon hat: Bei angenehmen Temperaturen kann man sich dort fast wie im Urlaub fühlen. Allerdings dürfen Mieter hier nicht alles. Das sagen die Gerichte zur Balkonnutzung.

Training zu Hause: Wann Hüpfen und Springen erlaubt sind
Training zu Hause: Wann Hüpfen und Springen erlaubt sind

Fitness-Studios sind derzeit zu. Wer nicht stattdessen Laufen geht, verlegt sein Training oft in die Wohnung. Für die Nachbarn kann das eine nervenaufreibende Belastung sein. Was tun? Der... mehr

Fitness-Studios sind derzeit zu. Wer nicht stattdessen Laufen geht, verlegt sein Training oft in die Wohnung. Für die Nachbarn kann das eine nervenaufreibende Belastung sein. Was tun?

Zahlung einstellen? Worauf Mieter in der Corona-Krise jetzt achten sollten
Zahlung einstellen? Worauf Mieter in der Corona-Krise jetzt achten sollten

Kurzarbeit, Kündigung oder schlicht keine Aufträge mehr: Die Corona-Krise schlägt bei vielen finanziell voll durch. Doch die laufenden Kosten wollen bezahlt werden – zum Beispiel die Miete. Was Mieter... mehr

Kurzarbeit, Kündigung oder schlicht keine Aufträge mehr: Die Corona-Krise schlägt bei vielen finanziell voll durch. Doch die laufenden Kosten wollen bezahlt werden – zum Beispiel die Miete. Was Mieter beachten sollten.

Sperrmüll-Entsorgung: Was darf rein und was nicht?
Sperrmüll-Entsorgung: Was darf rein und was nicht?

Der Dachboden ist voll, der Keller kaum noch begehbar und das alte Sofa hängt seit Jahren durch? Mit einer Sperrmüll-Entsorgung verbannen Sie allen Unrat aus den eigenen vier Wänden, der zu groß für... mehr

Zum Thema Sperrmüll kursieren viele Irrtümer. Darf man Ungewünschtes einfach vor die Haustür stellen? Das sagt die Rechtslage. | Von Jennifer Buchholz

Mietrechts-Tipp: Zwölf Monate Abrechnungsfrist auch bei Geschäftsräumen
Mietrechts-Tipp: Zwölf Monate Abrechnungsfrist auch bei Geschäftsräumen

Berlin (dpa/tmn) - Im Mietvertrag steht meist, dass zusätzlich zur Miete Nebenkosten anfallen. In solchen Fällen muss der Vermieter seinen Mietern eine Nebenkostenabrechnung schicken - spätestens... mehr

Mieter müssen in der Regel Nebenkosten zahlen. Und zwar unabhängig davon, ob es sich um Wohn- oder Geschäftsräume handelt...

Spielgeräte: Sandkasten im Garten darf andere Mieter nicht zu sehr stören
Spielgeräte: Sandkasten im Garten darf andere Mieter nicht zu sehr stören

Berlin (dpa/tmn) - Schaukelpferd, Rutsche oder Planschbecken - manche Mieter stellen Spielgeräte auch im Gemeinschaftsgarten auf. Ob das ohne Absprache mit dem Vermieter erlaubt ist, hängt davon ab,... mehr

Für Mieter mit Kindern ist ein Gemeinschaftsgarten eine praktische Sache. Sandkasten und Rutsche können sie gleich vor der Wohnung...

Rauchen im Nachbarschafts- und Mietrecht
Rauchen im Nachbarschafts- und Mietrecht

Rauchern bleibt immer weniger Platz, um ihrer Sucht zu frönen. Immerhin: Zuhause in der eigenen Wohnung darf man in der Regel rauchen. Doch unter bestimmten Umständen kann laut einer Entscheidung des... mehr

Raucher müssen Rücksicht nehmen. Wann und wo Nachbarn und Vermieter das Rauchen verbieten dürfen und wo Raucher ungestört qualmen dürfen.

Pünktlich abrechnen: Welche Nebenkosten-Fristen gelten für wen?
Pünktlich abrechnen: Welche Nebenkosten-Fristen gelten für wen?

Berlin (dpa/tmn) - Im Mietvertrag steht, dass zusätzlich zur Miete Nebenkosten anfallen. In solchen Fällen muss der Vermieter seinen Mietern eine Nebenkostenabrechnung schicken - spätestens zwölf... mehr

Bei Privat- und Geschäftsmietwohnungen fallen stets Nebenkosten an. In welchem Zeitraum müssen dies gezahlt werden und gibt es Unterschiede...

Mietrecht: Bienenhaltung auf Balkon braucht Zustimmung des Vermieters
Mietrecht: Bienenhaltung auf Balkon braucht Zustimmung des Vermieters

Berlin (dpa/tmn) - Welchem Hobby ein Mieter nachgeht, muss Vermietern in der Regel egal sein. Denn grundsätzlich können sich Mieter in ihrer Wohnung frei entfalten. Allerdings gibt es Grenzen, erklärt... mehr

Vielen Mietern ist die Tierhaltung im Rahmen der üblichen Nutzung gestattet. Doch fällt auch die Haltung von Bienen darunter? Der...

Kündigung droht: Mieter darf Hund nicht unerlaubt frei laufen lassen
Kündigung droht: Mieter darf Hund nicht unerlaubt frei laufen lassen

Karlsruhe (dpa/tmn) - Lassen Mieter ihren Hund entgegen der Hausordnung frei auf Gemeinschaftsflächen und dem Kinderspielplatz laufen, kann das zu einer Abmahnung führen. Reagieren die Mieter nicht... mehr

Wer in einem Mietshaus Tiere halten darf, kann in der Hausordnung geregelt werden. Mieter sollten sich an die dort aufgestellten Regeln...

Mietrecht: Für Untervermietung muss es berechtigtes Interesse geben
Mietrecht: Für Untervermietung muss es berechtigtes Interesse geben

Berlin (dpa/tmn) - Mieter dürfen nicht einfach so einen Untermieter in ihrer Wohnung aufnehmen. Vorher müssen sie ihren Vermieter um Erlaubnis fragen. Hat der Mieter ein berechtigtes Interesse, darf... mehr

Wer einen Untermieter aufnehmen will, muss vorher seinen Vermieter fragen. In der Regel wird dieser auch zustimmen. Allerdings dürfen Mieter...

Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Geld & Vorsorge > Steuern > Mietrecht


shopping-portal