Sie sind hier: Home > Finanzen > Geld > Geldanlage >

Gefährliche Sicherheitslücke bei Girokonten

Zahlungsverkehr  

Gefährliche Sicherheitslücke bei Girokonten

20.11.2008, 19:15 Uhr | mmr, Spiegel Online

Obacht beim Bezahlen mit der EC-Karte (Foto: imago)Obacht beim Bezahlen mit der EC-Karte (Foto: imago) Girokonten lassen sich laut einem Bericht des ARD-Magazins "PlusMinus" ganz einfach plündern: mit einer gefälschten Adressänderung per Fax. Eine nachgemachte Unterschrift und die Kontonummer reichen demnach schon aus. #

Wie rette ich meine Ersparnisse? - Tipps für Kleinanleger
Quiz - Erkennen Sie die gesuchte Bank am Logo?
Ranking - Vorstandsgehälter der DAX-Bosse
Ist mein Geld noch sicher? -

Gefälschte Unterschrift und Kontonummer reichen

Konten lassen sich mit einem simplen Fax plündern, weil die Banken Adressänderungen gar nicht oder nur lückenhaft kontrollieren. Das hat das ARD-Wirtschaftsmagazin "PlusMinus" am Dienstag berichtet. Nach den Recherchen des Magazins reichen eine gefälschte Unterschrift und die Kontonummer aus, um in den Besitz eines fremden Kontos inklusive EC-Karte und Geheimnummer zu kommen. Damit war es problemlos möglich, mehrere tausend Euro am Geldautomaten abzuheben.



Konsequenzen gefordert

Angesichts dieser gravierenden Sicherheitslücke bei Millionen von Bankkonten fordert der Datenschutzbeauftragte des Landes Schleswig-Holstein, Dr. Thilo Weichert, Konsequenzen: "Die Banken müssen reagieren und diese Sicherheitslöcher stopfen," so Weichert gegenüber "Plusminus". "Im Interesse der Kunden muss hier sofort Abhilfe geschaffen werden."

Banken gehen mit sensiblen Daten zu leichtfertig um

Zusammen mit dem Tübinger Sicherheitsexperten Sebastian Schreiber deckte "PlusMinus" diese Sicherheitslücke im deutschen Bankensystem auf. Das Szenario zeigt, wie leicht sich das als sicher geltende EC-Kartensystem aushebeln lässt. Ursache dafür ist die Tatsache, dass Banken sensible Unterlagen ohne ausreichende Kontrolle herausgeben. Sicherheitsexperte Sebastian Schreiber: "Wenn ich eine Bank wäre, würde ich das so nicht machen. Es geht um die PIN, es geht um die EC-Karte, sprich den Schlüssel zu dem Konto meiner Kunden".



Kunde darf nicht grobfahrlässig handeln

Die betroffenen Geldinstitute wollten sich zu den "PlusMinus"-Recherchen nicht äußern. Der Zentrale Kreditausschuss, die Spitzenorganisation der Bankenbranche, erklärte dem ARD-Wirtschaftsmagazin: "Würden einem Kunden durch einen solchen Datenmissbrauch bzw. daraus folgenden unberechtigten Zahlungen von seinem Konto Schäden entstehen, müsste die Bank den Sachverhalt des jeweiligen Einzelfalls klären und ihm ggf. den Schaden ersetzen." Voraussetzung dafür sei allerdings, dass sich ein Kunde nicht grobfahrlässig verhalten habe.

Video-Umfrage -
Top 30 Anbieter - Tagesgeld

Datenschutzbeauftragter besorgt

Vor dem Hintergrund der aktuellen Diskussion um Datenschutz und Datenpannen zeigt sich der Datenschutzbeauftragter des Landes Schleswig-Holstein, Weichert, besorgt. Auch für ihn ist der laxe Umgang der Geldinstitute mit sensiblen Kundendaten alarmierend. Denn neben der EC-Karte schickte die Bank auch die Kontoauszüge an die manipulierte Adresse.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Bauknecht Kühl-/ Gefrierkom- bis: „wenn du cool bleibst“
gefunden auf otto.de
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe