Sie sind hier: Home > Finanzen > Geld > Geldanlage >

Zinsen bleiben weiter niedrig

Geldanlage  

Zinsen bleiben weiter niedrig

19.02.2010, 13:19 Uhr | cs mit Material von dpa tmn, dpa-tmn, t-online.de

Auch in naher Zukunft sollen die Anlagezinsen niedrig bleiben (Foto: imago)Auch in naher Zukunft sollen die Anlagezinsen niedrig bleiben (Foto: imago) Sparer in Deutschland sehen weiterhin mageren -Zeiten entgegen. Denn auch in den kommenden Monaten werden die Zinsen auf Tages- und Festgelder nur dürftig ausfallen. "Solange die Europäische Zentralbank die Leitzinsen nicht anhebt, werden die Anlagezinsen weiter leicht sinken", erklärt Zinsexperte Max Herbst von der Finanzberatung FMH.



Video - Tipps und Tricks zum Sparen

Leitzinssenkung noch nicht in Sicht

Herbst begründet seine Einschätzung damit, dass seit der vergangenen Leitzinssenkung im Mai 2009 Banken die Tages- und Festgeldzinsen für sechs Monate durchschnittlich um 0,6 Prozent gesenkt hätten. Die Dispozinsen sanken um knapp 0,5 Prozent, die Zinsen für Ratenkredite mit einer Laufzeit von 48 Monaten allerdings nur um 0,22 Prozent. "Da nicht so schnell mit einer Leitzinssenkung zu rechnen ist, werden die Anlagezinsen weiter schneller sinken als die Kreditzinsen", folgert Herbst.



Vergleichen der Bank-Angebote lohnt

Gerade bei niedrigen Anlagezinsen sollten Sparer die . Laut den Angebotsvergleichen von FMH reicht die Zinsspanne beim Tagesgeld derzeit von 0,18 bis 2,50 Prozent. Beim Festgeld für sechs Monate bewegen sich die Angebote zwischen 0,4 und 1,76 Prozent - diese Werte beziehen sich auf Angebote mit deutscher Einlagensicherung. Allerdings müssen Sparer sich wegen der aktuellen Niedrigzinsphase nicht grämen. Denn dank der niedrigen Inflationsrate bleiben die Real-Zinsen so hoch wie vor zwei Jahren, als die Tagesgeldzinsen noch über vier Prozent lagen.

"Finanztest" - Sparen lohnt sich immer noch
Exotische Anlageformen - Wein als Geldanlage
Studie - Viele Bürger haben zu wenig auf der hohen Kante
Geldanlage - Frauen so wagemutig wie Männer



Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der Sommer zieht ein: shoppe Outdoor-Möbel u.v.m.
jetzt auf otto.de
Anzeige
Jetzt bei der Telekom: Surfen mit bis zu 50 MBit/s!
z. B. mit MagentaZuhause M
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal