Sie sind hier: Home > Finanzen > Geld > Geldanlage >

Inflationsrate steigt - Sparzins auch

Zinsen  

Inflationsrate steigt - Sparzins auch

28.03.2011, 16:31 Uhr | dpa-tmn, mmr, dpa-tmn, t-online.de

Inflationsrate steigt - Sparzins auch. Beim Tages- und Festgeld sind wieder höhere Zinsen drin (Foto: imago) (Quelle: imago images)

Beim Tages- und Festgeld sind wieder höhere Zinsen drin (Foto: imago) (Quelle: imago images)

Die Inflationsrate steigt wieder. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes lag sie im Februar bei 2,1 Prozent. Manch Experte erwartet für Deutschland weiter anziehende Preise. Anleger und Sparer können sich aber wappnen: "Man muss auch mal den Mut haben, die Bank zu wechseln", sagt Max Herbst von der Finanzberatung FMH. Denn viele Institute würden derzeit Zinsen oberhalb der aktuellen Inflationsrate zahlen. So ganz allmählich beginnen die Sparzinsen zu steigen.

Bis zu 2,7 Prozent für Festgeld

Laut FMH bieten derzeit elf Banken für eine Festgeld-Anlage von 10.000 Euro 2,25 Prozent Zinsen und mehr. Das beste Angebot liegt bei 2,7, Prozent für zwölf Monate. Auch beim Tagesgeld sind Zinssätze über der aktuellen Inflationsrate möglich: Allein vier Banken bieten für 1000 Euro laut FMH derzeit 2,15 Prozent Zinsen und mehr. Das beste Angebot liegt bei 2,4 Prozent. Mit Hilfe unserer kostenfreien Rechner zu Tagesgeld bzw. Festgeld erfahren Sie schnell, welche Bank zur Zeit die besten Konditionen bietet.

Tagesgeld-Zinsen dürften der Inflation nach oben folgen (Grafik: FMH.de) Tagesgeld-Zinsen dürften der Inflation nach oben folgen (Grafik: FMH) Kurze Laufzeiten bevorzugen

Wer es etwas längerfristiger mag, kann zu Sparbriefen greifen. Laut FMH gebe es dabei mit einer Laufzeit von fünf Jahren bis zu 4,5 Prozent Zinsen. "Das ist wieder fast so viel wie vor einem Jahr", so Max Herbst. Sparer sollten aber genau vergleichen. Für drei Jahre Anlagezeitraum zahlt die Bank of Scotland jährlich 3,5 Prozent. Tipp der Wirtschaftsredaktion: Da schon in wenigen Monaten höhere Zinssätze herrschen dürften, sollen Sparer derzeit bevorzugt kurze Laufzeiten anstreben.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
MagentaTV jetzt 1 Jahr inklusive erleben!*
hier Angebot sichern
Anzeige
Die neuesten Technik-Trends: Mieten ist das neue Kaufen
OTTO NOW entdecken
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal