Sie sind hier: Home > Finanzen > Geld > Finanztipps > GEZ >

GEZ kündigen: Wie Sie sich bei der GEZ abmelden

Finanztipps  

Rundfunkgebühren: Wer kann sich befreien lassen?

07.10.2016, 10:56 Uhr | rf (CF) / bec

GEZ kündigen: Wie Sie sich bei der GEZ abmelden. Unter bestimmten Voraussetzungen können Sie sich von den Rundfunkgebühren befreien lassen. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Unter bestimmten Voraussetzungen können Sie sich von den Rundfunkgebühren befreien lassen. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Nach den Regelungen zum Rundfunkbeitrag müssen alle Haushalte einen Beitrag zahlen, egal, ob sie PC, Radio und Fernsehen besitzen oder nicht. Es gilt der Grundsatz: Eine Wohnung - ein Beitrag, egal wie viele Personen im Haushalt leben. Lesen Sie, wie Sie sich als Gebührenzahler von den monatlichen Kosten befreien lassen können.

Das kostet Sie der öffentlich-rechtliche Rundfunk

Der öffentlich-rechtliche Rundfunk erfüllt in Deutschland einerseits einen Grundversorgungs- und andererseits einen Programmauftrag. Die durch den Rundfunkteilnehmer getätigte finanzielle Unterstützung garantiert die gesetzlich festgeschriebene Unabhängigkeit der öffentlich-rechtlichen Medien. Die Höhe der Beiträge ist unabhängig von der Anzahl und Art der Empfangsgeräte und liegt bei 17,50 Euro monatlich pro Haushalt (bis zum 31.03.2015 waren es 17,98 Euro).

Dabei muss eine volljährige Person des Haushalts beim Beitragsservice von ARD, ZDF und Deutschlandradio angemeldet sein und den Rundfunkbeitrag bezahlen. 

Wer kann sich von den Rundfunkgebühren befreien lassen?

Folgende Personengruppen können sich auf Antrag befreien lassen:

  • Studierende, die BAföG erhalten und nicht bei den Eltern wohnen
  • Empfänger von Sozialleistungen wie Arbeitslosengeld II oder Grundsicherung im Alter
  • Menschen mit Behinderung können sich unter bestimmten Voraussetzungen ganz von der Zahlung befreien oder müssen nur einen reduzierten Beitrag zahlen

Auf der Internetpräsenz des Rundfunkbeitrags können Sie sich genau über die Bedingungen zur Befreiung informieren. 

Was ist bei Wohngemeinschaften zu beachten?

Pro Wohnung ist nur ein Rundfunkbeitrag fällig. Unabhängig davon, wie viele Personen in der Wohngemeinschaft leben. Wer diesen bezahlt, entscheidet die Wohngemeinschaft selbst. Wenn alle Bewohner die Voraussetzungen für eine Befreiung erfüllen, muss keine Gebühr entrichtet werden.

Erfüllt allerdings nur ein Bewohner die Voraussetzungen nicht, muss dieser sich anmelden und den vollen Rundfunkbeitrag bezahlen.

Das ist zu berücksichtigen, wenn Sie sich von den Rundfunkgebühren befreien

Der Antrag auf Befreiung von den Rundfunkgebühren sollte stets per Einschreiben mit Rückschein erfolgen. Nur so stellen Sie sicher, dass Ihr Schreiben auch angekommen ist. Wenn es trotz der Kündigung zu Zahlungsaufforderungen oder Mahnungen kommt, so dürfen Sie diese keinesfalls ignorieren, sondern sollten stets Einspruch einlegen. Berufen Sie sich dabei auf Ihren Antrag auf Befreiung. 

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Dieser Oversize-Blazer sorgt für ein stilsicheres Auftreten
zu ESPRIT
Anzeige
Black Deals: XXL-Rabatte auf Audio-Highlights!
Zum Lautsprecher Teufel Shop
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018