Sie sind hier: Home > Finanzen > Geld > Geldanlage >

Dispozinsen in Deutschland überdurchschnittlich hoch

Banken sanieren sich auf Kosten der Verbraucher

08.05.2012, 09:45 Uhr | AFP, dapd, t-online.de

Dispozinsen in Deutschland überdurchschnittlich hoch. Bei den Dispozinsen langen die Banken zu (Quelle: imago images)

Bei den Dispozinsen langen die Banken zu (Quelle: imago images)

Trotz Niedrigzins verlangen deutsche Banken mit die höchsten Dispozinsen in Europa. Verbraucherschützer sprechen von Abzocke. Deswegen sollte die Bundesregierung nach Meinung von Verbraucherschützern die Dispositionszinsen von Banken per Gesetz beschränken. "Die Bundesregierung muss die Dispozinsen endlich gesetzlich deckeln", sagte der Chef des Verbraucherzentrale Bundesverbandes, Gerd Billen, der "Bild"-Zeitung. Er kritisierte, Banken und Sparkassen bekämen "Geld zum Nulltarif, bürden die Kosten der Finanzkrisen aber den Verbrauchern auf. Das ist unerträglich!"

Die Geldinstitute können sich derzeit bei der Europäischen Zentralbank (EZB) mit einem Leitzins von 1,0 Prozent besonders günstig Geld besorgen. Trotzdem verlangen die deutschen Banken in Europa überdurchschnittlich hohe Dispozinsen, wenn Kunden ihre Girokonto überziehen. Zahlen des Bundesfinanzministeriums zufolge verlangten sie zuletzt durchschnittlich 10,24 Prozent. Der Durchschnitt im Euro-Raum betrug demnach 8,84 Prozent. Billen kritisierte in der "Bild"-Zeitung, "alles über zehn Prozent ist Wucher".

Hohe Zinsen wie in Krisenstaaten

"Deutsche Kunden müssen Zinssätze berappen, die sonst nur in Griechenland mit seinem kriselnden Bankensektor fällig sind", kritisierte SPD-Finanzexperte Carsten Sieling die hohe Zinslast. Teilweise würden doppelt so hohe Zinsen wie in anderen europäischen Ländern verlangt. "Das ist ein Skandal", erklärte Sieling.

Österreicher zahlen weniger Zinsen

Lediglich in Portugal (13,24 Prozent), Irland (12,85) und Griechenland (10,96) forderten die Banken im Schnitt noch höhere Dispozinsen als in der Bundesrepublik. In Österreich sind die Dispozinsen mit 5,52 Prozent nur etwa halb so hoch wie in Deutschland.

Seit Jahren hohe Zinsen in Deutschland

Verbraucherschützern ist das Thema nicht neu: Sie kritisieren schon seit Jahren die hohen Dispozinsen bei deutschen Banken. Je nach Bank und Region reichen die Zinsen sogar bis zu 15 Prozent.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Diese Banken finanzieren Ihr Eigenheim
Jetzt hier den Zins-Check machen:

AnzeigeZINS-CHECK

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal