Sie sind hier: Home > Finanzen > Geld > Finanztipps >

Beim Zahnersatz Geld sparen: So funktioniert es

Beim Zahnersatz Geld sparen: So funktioniert es

31.08.2012, 16:22 Uhr | am (CF)

Seit Anfang 2012 sind Zahnarztrechnungen teurer geworden. Wie Sie beim Zahnersatz Geld sparen können, verraten Ihnen die folgenden Tipps.

Günstiger Zahnersatz durch richtige Versicherung

Eine Option gegen hohe Gebühren beim Zahnarzt ist die Zahnzusatzversicherung. Mit ihr können hohe Kosten bei der Behandlung oftmals abgefedert werden. Sie zahlen für diese Art von Police als Mann zwischen 18 und 41 Euro pro Monat. Frauen zahlen bis zu 49 Euro, wie eine Studie von Stiftung Warentest ergeben hat. Im Idealfall beteiligt sich solch eine Versicherung mit bis zu 90 Prozent am Eigenanteil, den Sie zahlen bei einer Behandlung müssen. Schauen Sie jedoch beim Vertragsschluss genau hin, welche Fälle die Police wirklich abdeckt. Häufig sind beispielsweise Keramikverblendungen oder Implantate nicht mit in die Leistungen eingeschlossen.

Wichtiger Tipp: Wenn Sie beim Zahnersatz Geld sparen möchten, dann sollten Sie möglichst schnell handeln. Denn wenn Ihr Zahnarzt Sie bereits - auch wenn es nur beiläufig gewesen ist - darauf hingewiesen hat, dass eine Behandlung stattfinden müsse, gilt dies bereits als Startpunkt der Behandlung. Dann nützt es Ihnen nichts mehr, wenn Sie im Nachhinein eine Versicherung abschließen. (Überflüssige Versicherungen: Welche Policen Sie nicht brauchen)

Tipp: Dank einer Zweitmeinung Geld sparen

Holen Sie sich im Zweifel immer eine zweite Meinung ein, besonders dann, wenn Ihnen eine größere Behandlung bevorsteht. Denn oft variieren die Preise von Praxis zu Praxis. Scheuen Sie nicht den Gang zu einem neuen Zahnarzt: Für Kassenpatienten sind die Untersuchung und der Kostenvoranschlag im Normalfall kostenlos. Tipp: Es besteht auch die Möglichkeit, sich bei der Kassenärztlichen Vereinigung nach einer Zweitmeinung zu erkundigen. Wenn Sie am Ende der Behandlung etwas Geld sparen konnten, hat sich der kleine Aufwand schon gelohnt.

Regelmäßige Zahnarztbesuche lohnen sich

Gehen Sie mindestens einmal im Jahr zur Vorsorgeuntersuchung beim Zahnarzt. Dadurch steigen Ihre Chancen, bei späterem Bedarf von Zahnersatz günstiger davonzukommen. Denn Ihr jährlicher Besuch bringt Ihnen einen Stempel ins Bonus-Heft, was sich nach ein paar Jahren mit kontinuierlichen Arztbesuchen rentieren kann. Ab dem fünften Jahr steigt dann nämlich der Zuschuss der gesetzlichen Versicherung bei Behandlungen von 50 auf 60 Prozent. Ab dem elften Jahr gibt es sogar 65 Prozent. Wenn Sie allerdings auch nur in einem Jahr den Vorsorge-Besuch versäumen, verfällt der Anspruch auf zusätzliche Zuschüsse. (Zahnersatz: Lohnt sich die Behandlung im Ausland?)

Labor in der Praxis bietet Vorteil

Oftmals können Sie beim Zahnersatz ein wenig Geld sparen, wenn Ihr behandelnder Zahnarzt selbst ein Labor hat oder mit günstigen Laboren kooperiert. Auch besteht die Möglichkeit, sich Implantate im Ausland anfertigen zu lassen, was nicht selten preiswerter ist. Dabei sollte natürlich der deutsche Standard beachtet werden. Tipp: Sprechen Sie Ihren Zahnarzt darauf an, ob und wie Sie an Zahnersatz aus ausländischen Laboren rankommen. Doch Vorsicht: Nicht jeder Arzt ist für die Methode zugänglich, da es im Endeffekt er selbst ist, der für die ausländischen Produkte haftet. (Verschiedene Methoden des Zahnersatzes)

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Finanzen > Geld > Finanztipps

shopping-portal