Sie sind hier: Home > Finanzen > Geld > Finanztipps >

Mit Rabatten Geld sparen: In Outlets shoppen gehen

Mit Rabatten Geld sparen: In Outlets shoppen gehen

31.08.2012, 16:22 Uhr | kl (CF)

Wer Markenware zu günstigen Preisen kaufen will, sollte seinen Shoppingtag in einen Outlet Store verlegen. Aus verschiedensten Gründen können die Einzelhändler und Betreiber der Outlets hohe Rabatte gewähren – ein Traum für alle, die Geld sparen wollen.

Geld sparen in Outlet Stores: Hohe Rabatte sind drin

Outlets sind Einzelhandelsgeschäfte, deren Betreiber in erster Linie Markenware zu besonders günstigen Preisen anbieten. Im Gegensatz zum Fabrikverkauf sind es aber nicht die Hersteller selber, die ihre Ware anbieten. Die mit hohen Rabatten angebotene Ware stammt aus allen möglichen Bereichen: Von Kleidung über Haushaltswaren bis hin zu Spielzeug. Besonders beliebt sind die Outlets von Luxusmarken aus dem Modebereich: Für die Designerstücke von Armani, Hugo Boss, Calvin Klein oder Prada zahlen Sie laut "Focus" teilweise weniger als die Hälfte des Preises, den Sie normalerweise in den luxuriösen Innenstadt-Boutiquen zahlen müssen. (Outlet-Stores: Markenmode zu günstigen Preisen)

Die Gründe für die hohen Rabatte sind sehr unterschiedlich. Ein häufiger Grund sind Produktionsfehler, die zwar kaum merklich sind, aber aus Imagegründen nicht in den normalen Handel gelangen dürfen. Auch ältere Kollektionen, Rückläufer oder Kontingente, die aus Überproduktionen stammen, landen häufig in Outlet Stores.

Vor- und Nachteile beim Shoppen in Outlet Stores

Dass Sie dank der hohen Rabatte viel Geld sparen, ist natürlich der größte Vorteil beim Shopping in Outlets. Dadurch können Sie auch ziemlich sicher sein, dass das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt, was bei den hohen Preisen der Markenware im normalen Einzelhandel häufig mindestens fragwürdig ist.

Stellen Sie sich aber darauf ein, dass nicht jedes angebotene Stück im Outlet Store in Ihrer Größe oder Ihrer bevorzugten Farbe verfügbar ist. Überlegen Sie sich genau, ob Sie das Schnäppchen dann trotzdem kaufen möchten. Die hohen Rabatte verführen nämlich dazu, mehr zu kaufen, als Sie eigentlich brauchen. Ein guter Tipp ist es daher, schon vor dem Shopping-Erlebnis zu entscheiden, was Sie wirklich benötigen. Alternativ können Sie sich auch eine Höchstgrenze setzen, wie viel Sie beim Shopping ausgeben wollen. Andernfalls ist der Vorteil, Geld sparen zu können, schnell dahin. (Online-Shopping: Günstig und sicher im Internet einkaufen)

Tipp: Rabatte auf der Urlaubsroute mitnehmen

Achten Sie bei Ware mit kleinen Fehlern zudem genau darauf, ob sie funktionsfähig ist. In der Regel ist sie nämlich von der Rückgabe oder vom Umtausch ausgeschlossen. Vergessen Sie außerdem nicht, dass sich Outlet Stores meist weit außerhalb von Städten befinden und eine lange Anfahrt nötig ist. Verrechnen Sie entsprechend die Rabatte mit den höheren Fahrtkosten. Ein Tipp für den Urlaub: Prüfen Sie, ob auf Ihrer Route vielleicht ein Outlet Store liegt – so können Sie quasi im Vorbeifahren Geld sparen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Finanzen > Geld > Finanztipps

shopping-portal