Sie sind hier: Home > Finanzen > Geld > Finanztipps >

Im Urlaub Geld sparen: Ausgefallene Tipps

Anreise, Unterkunft und Co.  

Im Urlaub Geld sparen: Ausgefallene Tipps

31.08.2012, 16:22 Uhr | me (CF)

Urlaub muss kein teurer Spaß sein. Wer hierbei Geld sparen will oder muss, oder auch einfach nur etwas Neues erleben will, kann auf ein paar mehr oder weniger ausgefallene Angebote zurückgreifen. Erfahren Sie mehr in diesen Tipps für einen günstigen Urlaub.

Reiseziel: Wer nicht festgelegt ist, kann Geld sparen

Wenn Ihre Devise lautet "Egal, wohin – Hauptsache Sonne", dann liegen Ihre Chancen gar nicht so schlecht, ein günstiges Urlaubsschnäppchen zu ergattern. Bei verschiedenen Flugbuchungsportalen im Internet können Sie angeben, wie viel Sie bereit sind für einen Flug zu bezahlen. Anschließend erhalten Sie eine Übersicht, wie weit Sie damit kommen – vielleicht ist ja ein günstiges Angebot für einen Strandurlaub dabei.

Ähnlich, aber mit mehr Risiko funktioniert das sogenannte Blind Booking der Airline German Wings: Wählend Sie unter anderem zwischen den Optionen Strand, Kultur und Städtetrip, um Ihr Urlaubsziel etwas einzugrenzen. Wohin es am Ende wirklich geht, erfahren Sie erst nach der Buchung. So lernen Sie vielleicht Regionen kennen, die Sie sonst nie in Erwägung gezogen hätten. Geld sparen können Sie auch: Bereits ab 60 Euro erhalten Sie die Tickets für Hin- und Rückflug (Stand Juli 2012). Ein Tipp, damit Sie nicht am heimischen Ostseestrand landen: Sie haben die Möglichkeit, diverse Reiseziele auszuschließen.

Foto-Serie mit 8 Bildern

Nur fliegen ist schöner – aber nicht unbedingt billiger

Fliegen gehört gerade auf längeren Strecken zu den bequemsten Möglichkeiten zu reisen. Umweltfreundlich ist das Verkehrsmittel allerdings nicht, und günstig leider auch nicht immer. Wer auf dem Weg zum Reiseziel Geld sparen will, sollte sich über Alternativen Gedanken machen.

Wie wäre es zur Abwechslung einmal mit dem Bus? Wer viel Zeit hat, kann mit einer Fernbusreise nicht nur viel Geld sparen, sondern bekommt auch gleich einen ganz neuen Eindruck von fremden Landschaften. Eine Busreise von München nach Thessaloniki in Griechenland dauert etwa zwei Tage und kostet beim Anbieter Eurolines beispielsweise 185 Euro für Hin- und Rückfahrt – ein guter Spartipp gerade für Spontanurlauber, die sich die dann teuren Flüge nicht leisten können.

Mitfahrgelegenheit spart Kosten

Ebenfalls günstig und besonders unter Studenten sehr beliebt: Die Mitfahrgelegenheit. Doch nicht nur für jüngere Urlauber ist diese Reisemöglichkeit ein guter Tipp, günstig von A nach B zu kommen. Wer Spaß daran hat, neue Leute kennenzulernen, kann hier nicht nur Geld sparen, sondern auch interessante Gespräche führen. Vor allem Spontanreisende finden auf "mitfahrgelegenheit.de" oder "mitfahrzentrale.de" unkomplizierte Reisemöglichkeiten – hauptsächlich innerhalb Deutschlands, aber immer wieder auch bis ins Ausland.

Spartipps für die Unterkunft: Couch oder Traubenernte

Längst kein Geheimtipp mehr, aber immer noch eine gute Möglichkeit für alle, die im Urlaub Geld sparen wollen: Couchsurfing. Der Clou: Wer sich auf der Online-Plattform anmeldet, kann theoretisch überall auf der Welt einen Schlafplatz finden, und zwar kostenlos. Lediglich in Sachen Komfort müssen Sie sich etwas einschränken: Dafür lernen Sie vielleicht interessante Leute kennen. Für mehr Komfort sollten Sie auf Portale wie "9flats.de" oder "wimdu.de" setzen. Hier vermieten Privatpersonen einzelne Zimmer oder Ihre ganze Wohnung an Urlauber, die etwas Geld sparen wollen. Es sei denn, Sie entscheiden sich hier für ein Luxusappartment, das auch von privat kein Schnäppchen ist.

Aktiv mithelfen und Geld sparen

Den Abenteuerlustigen unter Ihnen sei folgender Tipp ans Herz gelegt: Einzelne Reiseagenturen haben sich auf Reisen spezialisiert, bei denen die Urlauber als Erntehelfer beispielsweise auf einem Weinberg oder einem Olivenhain mitarbeiten. Für Kost und Logis müssen Sie im Gegenzug nichts zahlen. Jeden Tag in der Toskana ein paar Oliven pflücken und danach die Sonne genießen – was will man mehr?

Vielleicht eine Kreuzfahrt auf einem Containerschiff? Auch in diesem Bereich gibt es spezialisierte Reiseanbieter, die Plätze auf Containerschiffen anbieten, auf denen Sie dann nicht ganz so luxuriös wie auf einem Kreuzfahrtschiff über die Weltmeere schippern können. Billig ist der Spaß zwar trotzdem nicht, aber günstiger als eine Kreuzfahrt allemal – ist aber eher ein Tipp für Einzelgänger, die die Ruhe mögen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Finanzen > Geld > Finanztipps

shopping-portal