Sie sind hier: Home > Finanzen > Geld >

Tenhagens Spar-Blog: 100 Euro sparen beim Heizen

Prüfen Sie den Spar-Tipp "100 Euro am Mittwoch" (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Tenhagens Spar-Blog  

100 Euro sparen beim Heizen

23.09.2015, 12:14 Uhr | von Hermann-Josef Tenhagen, Finanztip.de

Tenhagens Spar-Blog: 100 Euro sparen beim Heizen. Bei den Heizkosten können Sie leicht zehn Prozent und mehr einsparen. (Quelle: dpa)

Bei den Heizkosten können Sie leicht zehn Prozent und mehr einsparen. (Quelle: dpa)

Mit unserem Kooperationspartner Finanztip.de und dessen Chefredakteur Hermann-Josef Tenhagen haben wir ein neues interaktives Format gestartet: "Für 100 Euro mehr". Wir stellen Ihnen regelmäßig Spar-Tipps vor. Sie prüften diese kritisch und schickten uns Ihre Anmerkungen oder Fragen hier im Blog. Dort gibt's nun auch die Antworten.

Beim Heizen können alle sparen. Mieter, wenn sie ihre Etagenheizung selber managen und den Anbieter von Gas oder Heizstrom wechseln. Mieter, wenn sie ihren Vermieter zum Wechsel des Energieversorgers bringen. Haus- und Wohnungsbesitzer, wenn sie sich selbst um die Heizkosten kümmern. Und sogar Vermieter: Für die sind die Heizkosten der Mieter zwar nur ein durchlaufender Posten. Aber wenn die Heizkosten günstig sind, schmerzt eine höhere Miete nicht so sehr und es klingelt am Ende auch in der Tasche des Vermieters.

Beim Sparen gibt es im Kern drei Möglichkeiten:

  • Das Verhalten ändern.

  • Den Anbieter wechseln.

  • Bauen.

Temperatur senken

Am schnellsten funktioniert das Sparen mit der ersten Option. 20 statt 22 Grad in der Wohnung und ein dünner Pullover im Herbst bringen zwölf Prozent auf der Heizungsrechnung. Stoßlüften statt permanent das-Fenster-gekippt-Lassen führt ebenfalls zur Minderung der Heizungsrechnung. Wer die Heizungsrechnung selbst bezahlt, merkt den Effekt sofort.

Inzwischen kann man sogar programmierbare Thermostate und das Internet einsetzen, um Heizung, Fenster und Rollos im Haus zu steuern. Das Stichwort lautet Smart Home.

Wer als Mieter an einer Zentralheizung hängt, sollte darauf achten, dass der Mietvertrag am besten die Verteilung der Heizkosten nach dem 70 zu 30 Schlüssel vorsieht. 70 Prozent der Kosten gehen dann nach dem eigenen Verbrauch, den man selbst steuern kann. Und nur 30 Prozent nach dem Verbrauch im ganzen Haus.

In vielen Mietverträgen ist das Verhältnis 50 zu 50. Das ist ungünstig für Sparwillige. Ganz allein am eigenen Verbrauch kann sich die Heizungsrechnung im Mehrfamilienhaus aber auch nicht orientieren. Schließlich profitiert man davon, wenn es eine Familie mit kleinen Kindern in der Etage drunter besonders mollig braucht.

Strom-Rechner
AnzeigeStrompreisvergleich
Strompreise vergleichen mit

Jetzt PLZ eingeben und bis zu 800 € sparen


Anbieter wechseln

Beim Heizen den Anbieter wechseln geht heute sehr einfach und spart. Wer ein eigenes Haus besitzt, hat es beim Sparen leichter. Für den Kauf von preiswertem Heizöl gibt es gute Vergleichsportale. Man kann sogar die aktuell niedrigen Heizölpreise nutzen und erst in einem halben Jahr liefern lassen und bezahlen.

Der Gaslieferant ist inzwischen ebenfalls leicht zu wechseln. Auch wer als Mieter oder Wohnungseigentümer über eine Gasetagenheizung verfügt, kann hier auf einen Streich 100 Euro oder mehr sparen. Günstige Anbieter bieten für eine 100-Quadratmeter-Wohnung sogar deutlich mehr Ersparnis.

Bauen und Dämmen mit Förderung

Mit baulichen Veränderungen können Eigentümer die Heizungsrechnung drastisch reduzieren. Vor einer solchen Investition lohnt es sich, einen Fachmann mit einer Analyse der Sparpotenziale zu beauftragen. Dafür gibt es ordentliche Zuschüsse vom Staat. Wer auf den Geldbeutel schaut, beginnt mit dem Dämmen von Decken und Kellerdecken. Auch der Austausch der Brennertechnik zahlt sich schnell aus. Wenn mehr Geld zur Verfügung steht, komplettieren die Außendämmung und bessere Fenster das Programm. Die staatliche KfW Bankengruppe bietet sehr preiswerte Kredite für den neuen Pullover fürs Haus.

Was halten Sie von diesem Spar-Tipp? Ihre Fragen oder Anregungen an unseren Experten hat Hermann-Josef Tenhagen beantwortet.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Paperbag-Hosen mit hoher Taille und gerafftem Bund
Trend-Styles bei BAUR
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe