Sie sind hier: Home > Finanzen > Geld > Girokonto >

Geldabheben: Auch Volksbanken kassieren Kunden ab

Gebühren fürs Geldabheben  

Auch Volksbanken kassieren Kunden ab

03.04.2017, 13:32 Uhr | rtr, pdi, t-online.de

Geldabheben: Auch Volksbanken kassieren Kunden ab. Auch die Volks- und Raiffeisenbanken beginnen vermehrt damit, bestimmte Services nicht mehr kostenlos anzubieten. (Quelle: imago images)

Auch die Volks- und Raiffeisenbanken beginnen vermehrt damit, bestimmte Services nicht mehr kostenlos anzubieten. (Quelle: imago images)

Bei vielen Volks- und Raiffeisenbanken ist das Geldabheben am Automaten für Kunden bereits gebührenpflichtig. Das ist aber nur der Anfang, glauben Finanzexperten.

Laut dem Finanzportal Biallo.de wären schon 150 von 1000 Banken betroffen. "Doch es werden wohl noch deutlich mehr sein", sagte Portal-Gründer Horst Biallo der "Bild". Dafür würden die Volks- und Raiffeisenbanken so vorgehen, dass vor allem dort Gebühren einführt wurden, wo die Bank wenig oder keine Konkurrenz hat. 

Während Sparkassen erst nach dem zweiten oder dritten Geldabheben im Monat abkassieren, greifen Volksbank laut Biallo.de gleich beim ersten Mal zu.

Ende der Umsonstkultur

Auch Bundesbank-Vorstand Andreas Dombret rechnet mit steigenden Bankgebühren in Deutschland. "Wir sehen ein Ende der Umsonstkultur", sagte Dombret der Zeitung "Die Welt". "Allerdings müssen Produkte auch attraktiv sein, sonst werden Banken und Sparkassen dafür diese Preise nicht am Markt durchsetzen können".

Grund für die neue Gebührenpolitik der Banken seien die niedrigen Zinsen, sagte Dombret. "Ursprünglich haben die Banken und Sparkassen an den Kundenguthaben Geld verdient – allein durch die Unterschiede zwischen kurz- und langfristigen Zinsen." Das sei heute nicht mehr möglich.

"Der Bankensektor kann da nur Kosten senken oder Provisionen und Gebühren erhöhen", sagte Dombret, der im Bundesbank-Vorstand für die Bankenaufsicht zuständig ist. Ob die Gebühren mit steigenden Zinsen auch wieder verschwinden würden, sei offen. "Das ist eine Frage des Wettbewerbs."

Auch Sparkassen schocken Kunden

Wie die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" letzte Woche berichtete, würden insgesamt 43 von 400 Sparkassen bereits abkassieren. Während 20 schon bei der ersten Abhebung Geld verlangen, werden bei den anderen 23 Kassen erst Gebühren fällig, wenn man sich schon zwei bis fünf mal im Monat am Geldautomat bedient hat. Dies fand Biallo.de heraus.

Die betroffenen Kunden dieser Sparkassen könnten zwar den Gebühren entgehen, indem sie auf ein anderes Kontomodell wechselten, so Portalbetreiber Horst Biallo gegenüber der F.A.Z. Dafür würde dann aber ein höherer Monatspauschalpreis fällig.

Auch Überweisungen werden Geld kosten

Außerdem haben Sparkassen und auch andere Banken in den letzten Jahren die Gebühren für Giro-Konten immer wieder erhöht. Der nächste Schritt ist offenbar, auch Geld für das Abheben am Schalter zu verlangen, berichtet die F.A.Z.

Auch Überweisungen könnten künftig kosten. "Bei den Filialbanken wird es eine monatliche Gebühr geben. Buchungen wie beispielsweise Überweisungen, Bargeldversorgung oder Daueraufträge werden etwas kosten", sagt Max Herbst von der FMH-Finanzberatung gegenüber "bild.de".

Alternative Zahlungs- und Währungsmodelle

Auch wenn die Sparkassen lange beteuerten, dass das Geldabheben kostenlos ist und bleibe, müssen sich wohl allmählich alle Kunden auf zukünftige Kosten einstellen und Bankbesuche dementsprechend planen. Dies bedeutet wahrscheinlich auch, dass der bargeldlose Zahlungsverkehr und alternative Währungsmodelle wie Bitcoin einen weiteren Schub bekommen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Entdecken Sie Ihren Denim-Look!
bei TOM TAILOR
Anzeige
Der Sommer zieht ein: shoppe Outdoor-Möbel u.v.m.
jetzt auf otto.de
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal