Gebühren für Münzgeld und Kontoeröffnung  

Kunden müssen nicht alle Bankkosten akzeptieren

04.12.2017, 17:18 Uhr | jw, t-online.de, dpa

Gebühren beim Girokonto. Kunden müssen nicht alle Bankkosten akzeptieren (Quelle: dpa/Jens Kalaene)

Kontoführungsgebühren: Bei Münzgeld kann es teuer werden (Quelle: Jens Kalaene/dpa)

Kontoführung, Überweisungen, Onlinebanking – Bankkunden entstehen für viele Leistungen Gebühren. Abhängig von Bank und Konto können auf diese Weise schnell mehrere hundert Euro pro Jahr zusammenkommen. Allerdings müssen Verbraucher nicht alle Kosten hinnehmen – denn nicht jede Gebühr ist gerechtfertigt. 

Wenn die Kosten für Münzgeld den Wert übersteigen 

Wer den Inhalt seines Sparschweins oder das lose Kleingeld aus dem Portmonnaie auf das Girokonto einzahlen möchte, macht schnell die Erfahrung: Für die Annahme von Münzen verlangen Banken eine Gebühr. 7,50 Euro sind für diese Dienstleistung aber zu hoch, befand das Landgericht Karlsruhe nach einer Klage der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg (Az.: 10 O 222/17). Der Grund: Die Banken dürfen nicht mehr Gebühren verlangen, als ihnen bei der Erfüllung der entsprechenden Leistungen auch tatsächlich entstehen.

Recht auf Girokonto darf nicht teuer erkauft sein

Jeder Verbraucher hat das Recht auf ein Girokonto. Ein Geldinstitut stellte Kunden für die Einrichtung eines solchen Basiskontos allerdings ganze 39 Euro in Rechnung. Aus Sicht des Marktwächters Finanzen der Verbraucherzentralen unzulässig. Denn laut Gesetz sind Geldinstitute grundsätzlich verpflichtet, ein Basiskonto zu eröffnen und zu führen. Da für andere Girokonten keine solche Gebühr verlangt wurde, sei es zudem ein Verstoß gegen das Benachteiligungsverbot.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
549,95 €* im Tarif MagentaMobil L mit Top-Smartphone
zum Angebot von der Telekom
Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Finanzen > Geld > Finanztipps > Kontoführung

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018