Sie sind hier: Home > Finanzen > Geld >

Erstmals schrumpft das Vermögen deutscher Sparer

Das gab's noch nie  

Das Vermögen deutscher Sparer schrumpft

18.08.2018, 16:36 Uhr | AFP

Erstmals schrumpft das Vermögen deutscher Sparer. Euromünzen gestapelt (Quelle: Thinkstock by Getty-Images/MarianVejcik)

Euromünzen: Sparen ist derzeit eine wackelige Angelegenheit. Es herrschen schlechte Bedingungen für einen Vermögensaufbau auf dem Bankkonto. (Quelle: MarianVejcik/Thinkstock by Getty-Images)

Historisch niedrige Zinsen und Inflation – das bringt die Sparvermögen zum Schrumpfen. Bundesbankchef Weidmann zeigt in einem Interview Verständnis für den "Unmut der Sparer". 

Der Wert der Sparvermögen in Deutschland nimmt wegen niedriger Zinsen in Verbindung mit der Inflation erstmals nicht mehr zu, sondern ab. Darauf hat Bundesbank Präsident Jens Weidmann in der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung" hingewiesen.

Demnach sinkt im laufenden Jahr die reale Rendite, die ein durchschnittlicher Haushalt mit seinem Depot erzielt, unter Null. Das Finanzvermögen der Bevölkerung werde also jeden Tag weniger.

Nullzinspolitik und Stagnation an der Börse

"Den Unmut der Sparer über die Niedrigzinsen kann ich gut verstehen", sagte Weidmann dazu der "F.A.S." Die Zahlen, auf die sich die Aussage zu der Negativ-Rendite stützt, finden sich demnach im neuen Monatsbericht der Bundesbank, der am Montag (20.08.2018) erscheint.

Darin heißt es dem Bericht zufolge, dass bisher Negativrenditen in einem Durchschnittsdepot noch durch Erträge älterer Anleihen mit höheren Renditen, vor allem aber durch Gewinne mit Aktien ausgeglichen wurden.

Dies habe sich nun jedoch erstmals geändert. Ursache sei neben der Nullzinspolitik der Europäischen Zentralbank (EZB) dabei auch, dass die Aktienkurse aufgrund weltpolitischer Entwicklungen wie derzeit der Währungskrise in der Türkei aktuell nicht mehr weiter ansteigen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal