Sie sind hier: Home > Finanzen > Geld >

Urteil des OLG München: Wille des Erblassers ist für Testamentsvollstrecker bindend

Urteil des OLG München  

Wille des Erblassers ist für Testamentsvollstrecker bindend

24.10.2018, 12:57 Uhr | dpa

Urteil des OLG München: Wille des Erblassers ist für Testamentsvollstrecker bindend. Der Testamentsvollstrecker ist auf jeden Fall an die Anweisungen des Erblassers gebunden.

Der Testamentsvollstrecker ist auf jeden Fall an die Anweisungen des Erblassers gebunden. Dies hat das OLG München entschieden. Foto: Jens Büttner/ZB. (Quelle: dpa)

München (dpa/tmn) - Verteilt ein Erblasser seinen Nachlass auf mehrere Erben, ist der Testamentsvollstrecker an diese Anordnung im Testament gebunden. Das gilt auch, wenn sich die Erben zunächst einvernehmlich auf etwas anders einigen, sich dann aber eine Miterbin umentscheidet.

Das geht aus einer Entscheidung des Oberlandesgerichtes München hervor (Az.: 8 U 3464/17). Darüber berichtet die Arbeitsgemeinschaft Erbrecht des Deutschen Anwaltvereins (DAV).

Die Erblasserin hatte in dem verhandelten Fall in ihrem Testament festgelegt, dass ihre beiden Kinder ein Grundstück jeweils zur Hälfte als Vorausvermächtnis bekommen sollen. Die beiden Kinder waren zunächst mit dem Vorschlag des Testamentsvollstreckers einverstanden, das Grundstück zu veräußern. Doch dann widerrief die Tochter ihr Einverständnis. Sie wollte den Verkauf des Grundstückes verhindern und klagte.

Die Richter entscheiden: Der Testamentsvollstrecker muss sich an die Teilanordnung der Erblasserin halten und diese in eigener Verantwortung auslegen und beachten. Damit der Widerruf wirksam ist, ist in diesem Fall keine Zustimmung des anderen Miterben erforderlich, da die Miterbin den Nachlass nicht verwaltet. Dies ist die Aufgabe des Testamentsvollstreckers. Damit ist er wieder an die Teilungsanordnung der Erblasserin gebunden und darf die Immobilie nicht verwerten.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal