Sie sind hier: Home > Finanzen > Steuern >

Topverdiener zahlen Hälfte der Einkommensteuer  

Einkommensteuer  

Topverdiener zahlen Hälfte der Einkommensteuer  

05.06.2008, 16:02 Uhr | dpa/ T-Online, t-online.de

Bürger mit höheren Einkommen tragen hierzulande besonders stark zum Steueraufkommen bei. Wie hoch das Volumen ist, zeigen aktuelle Zahlen des Statistischen Bundesamts. Danach bezahlen zehn Prozent der Bürger mit den höchsten Einkommen über die Hälfte der Einkommensteuer. Steuerzahler am anderen Ende der Lohnskala tragen so gut wie gar nicht zum Aufkommen bei.
#
Steuersünder - Immer mehr Bürger zeigen an

Aufwändige Steuerstatistik
Die Angaben stammen aus der jährlichen Einkommensteuerstatistik, deren endgültige Zahlen nun für das Veranlagungsjahr 2003 vorliegen. Die späte Veröffentlichung der Daten begründet das Statistische Bundesamt mit den zeitaufwändigen Veranlagungsarbeiten in den Finanzbehörden. Den Statistikern aus Wiesbaden zufolge zählen die Steuerbürger ab einem Jahreseinkommen von über 65.950 Euro zu den zehn Prozent der Einkommensreichsten. Den Löwenanteil der Steuerzahlungen aus dieser Gruppe stellen die Superreichen mit einem Einkommen von über 162.200 Euro im Jahr. Das sind nur ein Prozent der Steuerzahler. Doch dieses eine Prozent trägt rund 20 Prozent zu den gesamten Einkommensteuererträgen bei. 

Zahl der Steuerpflichtigen geht zurück
Ganz anderes sieht die Situation am unteren Ende der Einkommensskala aus. Die 20 Prozent der Steuerpflichtigen mit den geringsten Einkommen - das heißt ein Einkommen von maximal rund 11.100 Euro - zahlten hingegen nur 0,1 Prozent der Einkommensteuer. Insgesamt hat die Zahl der Steuerpflichtigen laut Statistischem Bundesamt im Jahr 2003 bei 27,1 Millionen gelegen. Dabei werden zusammen veranlagte Ehegatten als ein Steuerpflichtiger gezählt. Dies ist ein Rückgang im Vergleich zum Jahr 2002 um etwa 1,8 Prozent.

Mehr Themen:
Steuern & Recht -

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Finanzen > Steuern

shopping-portal