Sie sind hier: Home > Finanzen >

Deutsche Lebensmittel in Eurozone am billigsten

Lebensmittelpreise  

Deutsche Lebensmittel in Eurozone am billigsten

29.01.2008, 14:12 Uhr | AFP/ T-Online, t-online.de

Lebensmittel (Foto: Archiv)Lebensmittel (Foto: Archiv) Verbraucher in Deutschland zahlen laut einer Studie für Markenprodukte die niedrigsten Preise in der Eurozone. Im Vergleich zum Nachbarland Frankreich kosteten dieselben Lebensmittel teils nur die Hälfte, berichtete die Pariser Wirtschaftszeitung "La Tribune" unter Berufung auf eine Untersuchung von 140 Markenprodukten durch die Unternehmensberatung Nielsen. Grund sei der Preiskrieg im Lebensmittelhandel in Deutschland, der den Verbrauchern nutze. Diese kauften inzwischen 42 Prozent ihrer Lebensmittel bei Discountern wie Aldi und Lidl.

Von Köln bis Berlin -
Kaufkraft -
Verbraucherpreise - Inflation seit 2006 

Milch-Knappheit nur ein Mythos?
Besonders ärgerlich für die Konsumenten in Frankreich ist laut "La Tribune", dass selbst französische Produkte in Deutschland weit günstiger sind. "In Berlin oder München ist der Preis für den Raclette-Käse Riches Monts oder Danone-Joghurts so niedrig, dass man sich fragt, ob die Milch-Knappheit ein Mythos ist", heißt es in dem Bericht. "Und wie soll man erklären, dass eine 1,5-Liter-Flasche Pepsi oder Coca-Cola für weniger als 60 Cent zu haben ist, während sie in Frankreich oft das Doppelte kostet?" Die Zeitung erklärt dies zum Teil mit den unterschiedlichen Essgewohnheiten. "Für die Deutschen, ist das, was sie essen, weniger wichtig", heißt es in dem Bericht. "Die Einkäufe, um den Kühlschrank zu füllen, sind für sie eher eine Pflicht als ein Vergnügen."

 

Warenkorb im Detail
In ihrem Beitrag veröffentlichte "La Tribune" einen Auszug des Warenkorbes, auf dessen Basis die Preisunterschiede berechnet wurden. Darin enthalten sind neben dem Raclette-Käse und der Cola auch Frühstücksflocken, Kakao, Mineralwasser, Joghurt und Filtertüten. Der Preisunterschied beträgt satte neun Euro:

Produkt

Frankreich

Deutschland

Nesquik (450g)

2,18 Euro

1,29 Euro

Kellog's Special K

2,50 Euro

2,69 Euro

Danone Fruchtjoghurt (4x125g)

1,33 Euro

0,89 Euro

Ferrero Mon Chéri (315g)

5,93 Euro

3,85 Euro

Pepsi-Cola (1,5l)

1,10 Euro

0,59 Euro

Vitell Mineralwasser (6x150CL)

2,19 Euro

1,49 Euro

Riches Montes Raclette (400g)

4,19 Euro

2,40 Euro

Dove Shampoo (250ml)

2,75 Euro

1,79 Euro

Thunfisch (186g)

2,35 Euro

0,99 Euro

Nutella (720g)

3,58 Euro

3,29 Euro

Melitta Filtertüten 102 (80Stk.)

1,90 Euro

1,49 Euro

Gesamt

30,00 Euro

21,00 Euro



Essen wie Gott in Frankreich (Foto: imago)Essen wie Gott in Frankreich (Foto: imago) Franzosen zahlen die Zeche
Der Erfolg der so genannten Hard-Discounter, die eine besonders kleine Produktpalette anbieten und damit noch günstiger arbeiten können, sei auf das hohe Preisbewusstsein der deutschen Verbraucher zurückzuführen. "Der deutsche Kunde ist sehr pragmatisch und nicht bereit, mehr zu zahlen, wenn er nicht davon überzeugt ist, dass es einen greifbaren Unterschied in der Qualität gibt." Die Markenhersteller müssten daher auch ihre Preise senken, sobald dies ein Hard-Discounter für ein vergleichbares No-Name-Produkt tue. Die Zeche für den Preiskrieg müssten unter anderem die Franzosen zahlen, klärt "La Tribune" auf: "Die Industrie ist gezwungen, ihre Gewinnmargen auf Märkten im Ausland zu sichern - und vor allem in Frankreich."

Mehr zum Thema
Kriminalität - Milliardenverluste durch Ladendiebstahl
Skandal - Lebensmittel-Horror in China aufgedeckt
Milch-Mythen -
Mogelpackungen - Weniger Inhalt, gleicher Preis
Preiserhöhung - Kaffee wird teurer

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Paperbag-Hosen mit hoher Taille und gerafftem Bund
Trend-Styles bei BAUR
Anzeige
Alles andere als langweilig: die neue Basics-Kollektion
Basics bei C&A
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe