Sie sind hier: Home > Finanzen > Unternehmen & Verbraucher >

Neuer Schachzug gegen Schwarzseher von Premiere

Verschlüsselung  

Neuer Schachzug gegen Schwarzseher von Premiere

16.04.2008, 11:07 Uhr | dpa / dpa-AFX / T-Online, t-online.de

Premiere: Schwarzseher im Visier (Foto: ddp) Der Bezahlsender Premiere startet eine neue Runde im Kampf gegen seine Schwarzseher. Noch im zweiten Quartal soll ein neues Verschlüsselungssystem eingeführt werden, teilte Premiere mit. Das Unternehmen setzt künftig auf zwei Schutzverfahren. #

Hintergrund - Murdoch baut Einfluss bei Premiere aus
Verbraucher - Telefonwerbung gegen Telefonwerbung ist verboten
Geschickt gekauft -
Premiere gegen Schwarzseher - Dieses Thema im Forum diskutieren

Hacker sollen draußen bleiben
Neben dem bisherigen System Nagravision, das überarbeitet wurde, kommt die Videoguard-Software von Rupert Murdochs News Corp.-Tochter NDS zum Einsatz. "Jeder, der sich in der Vergangenheit einen gehackten Receiver gekauft hat, wird bald merken, dass er dieses Geld zum Fenster rausgeworfen hat", sagte Programm- und Technik-Vorstand Hans Seger laut Mitteilung. Die Premiere-Aktie legte am Dienstag (15.04.08) zu.

  

Verschlüsselung sichert Geschäftsmodell
Bisher wurde die Verschlüsselung von Premiere auch nach einer Änderung der Schlüssel immer wieder geknackt, so dass Hacker und deren Kunden das Programm des Bezahlsenders kostenlos, aber illegal sehen konnten. "Ein sicheres Verschlüsselungssystem ist die wichtigste Voraussetzung für das Geschäftsmodell Abo-Fernsehen", sagte Seger weiter.

Umstellung nur für manche Abonnenten
Für die Umstellung wird die neue NDS-Videoguard-Software von Premiere direkt auf die Receiver aufgespielt. Nach dieser Aktualisierung erhält der Abonnent eine Meldung seines Receivers mit einer Telefonnummer, unter der er bei Premiere eine neue Smartcard für das Gerät bestellen kann. Die Umstellung des Verschlüsselungsverfahrens betrifft überwiegend Abonnenten, die Premiere über Satellit und kleinere Kabelnetzbetreiber empfangen. Für Kunden von Kabel Deutschland, Kabel BW und Unitymedia sowie die Bezieher von Bundesliga-Fußball über arenaSat ändert sich demnach nichts.

Probleme auch für legale Nutzer
Die Umstellung der Verschlüsselung könnte aber auch dazu führen, dass legale Premiere-Nutzer in die Röhre schauen. Betroffen sind hier diejenigen, die einen nicht-zertifizierten Receiver nutzen. Diese Geräte funktionieren zwar wie gewünscht, werden von Premiere aber nicht getestet und erhalten von dem Sender auch keinen Support.

Wenn nicht NDS, dann eben Nagravision
Allerdings gibt es auch Premiere-zertifizierte Empfänger, die sich nicht auf NDS Videoguard umstellen lassen. An Kunden mit solchen Geräten verschickt Premiere neue Smartcards mit der geänderten Nagravision-Verschlüsselung. Premiere-Sprecher Michael Jachan betonte, kein Abonnent mit einem zertifizierten Receiver müsse befürchten, dass das Programm nicht mehr empfangbar sein werde oder ein neuer Receiver nötig sei. Für nicht-zertifizierte Geräte könne das Unternehmen keine Aussage treffen. Allerdings ist es denkbar, dass diese Hersteller hier entsprechend nachbessern. Heise online schreibt, dass in Zukunft nur noch Premiere-zertifizierte Geräte auf den Markt kommen sollen, die die NDS-Entschlüsselung ab Werk beherrschen.


Mehr Themen:
Digitales TV -
Banken - Kampf um jeden Kunden
Premiere gegen Schwarzseher - Dieses Thema im Forum diskutieren

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Diese Banken finanzieren Ihr Eigenheim
Jetzt hier den Zins-Check machen:

AnzeigeZINS-CHECK

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal