Sie sind hier: Home > Finanzen >

Ausspäherei an Geldautomaten ist leicht zu verhindern

Datenmissbrauch  

Ausspäherei an Geldautomaten ist leicht zu verhindern

25.08.2008, 11:41 Uhr | lgs, dpa, t-online.de

Vorsicht beim Geld abheben. (Foto: dpa)Vorsicht beim Geld abheben. (Foto: dpa) Die Tricksereien an deutschen Bankautomaten, mit deren Hilfe Betrüger in jüngster Zeit tausende Konten geplündert haben, könnten Verbraucherschützern zufolge leicht verhindert werden. Banken und Sparkassen müssten "endlich alle Anstrengungen" unternehmen, um das Ausspähen von Kundendaten mit falschen Lesegeräten und Tastaturen ("Skimming") zu erschweren, forderte der Chef des Verbraucherzentralen-Bundesverbandes, Gerd Billen, im Nachrichtenmagazin "Spiegel".

Ratgeber -
Ratgeber -
Lastschrift - Warum ohne Einwilligung Geld vom Konto abgehen kann
Hintergrund - Datenhandel ist nicht generell verboten
Hintergrund - Bin ich vom Datenskandal betroffen?

Anti-Skimming-Module gibt es seit Jahren

Es gebe seit Jahren sogenannte Anti-Skimming-Module für nicht einmal tausend Euro zu kaufen, die das Kopieren der Magnetstreifen von Bankkarten unmöglich machten. Diese hätten Billen zufolge fast alle Skimming-Attacken der vergangenen Monate verhindern können.



Skimmig-Attacken hätten verhindert werden können

Experten schätzen dem "Spiegel" zufolge, dass nicht einmal ein Fünftel der 54.000 Geldautomaten in Deutschland mit derartigen Geräten ausgerüstet sind, obwohl das Phänomen Skimming lange bekannt sei. Eine Vertreterin der Euro Kartensysteme GmbH sagte dem Hamburger Magazin, in den ersten sechs Monaten dieses Jahres seien 431 Automaten manipuliert worden - fast so viele wie im gesamten Vorjahr.

Hintergrund - Wie Unternehmen Daten über die Verbraucher nutzen

Mehr Themen:
Datenskandal - Ermittlungen gegen LottoTeam
Online einkaufen -
Bankgeschäfte per Internet -

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
iPhone XR für 9,95 €* im Tarif MagentaMobil M
von der Telekom
Anzeige
Erstellen Sie jetzt 500 Visiten- karten schon ab 14,99 €
von vistaprint.de
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe