Sie sind hier: Home > Finanzen >

Putzfrau und Handwerker besser absetzbar

Steuererklärung  

Putzfrau und Handwerker besser absetzbar

22.01.2009, 14:52 Uhr | bv, dapd , t-online.de

Private Putzhilfe - Kosten seit Jahresanfang besser absetzbar (Foto: imago)Private Putzhilfe - Kosten seit Jahresanfang besser absetzbar (Foto: imago) Für die Steuerzahler ist es eine gute Nachricht: Sie können ab diesem Jahr die Kosten für Handwerker oder Dienstleister wie Au-Pair-Mädchen, Putzfrau und Altenpfleger besser absetzen, wenn sie legal beschäftigt werden. Für die Helfer rund um den Haushalt können bis zu 5200 Euro von der Steuer abgezogen werden, das sind bis zu 4000 Euro mehr als 2008. Viele Beschäftigungen sollen so aus der Schwarzarbeit in die Legalität zurückgeholt werden.

Fotoshow -
Becker und Graf -
Quiz - Wie gut kennen Sie das Steuersystem?

Abzugsbeträge wurden verdoppelt

Die Zuschüsse für Handwerkerarbeiten wurden deutlich aufgestockt. Hier durften Steuerpflichtige bisher 20 Prozent von maximal 3000 Euro Kosten von der jährlichen Steuerschuld abziehen, also bis zu 600 Euro im Jahr. Künftig liegt der Betrag bei 1200 Euro, sodass übers Jahr Rechnungen bis 6000 Euro geltend gemacht werden können. Abziehbar sind allerdings nur Kosten für Anfahrt, Arbeitsleistung und Maschinenmiete, nicht aber für Material. Außerdem muss die Rechnung überwiesen werden. Bar bezahlte Beträge werden nicht anerkannt.

Förderung für Arbeiten rund um Haus und Wohnung

Beispiele für Arbeiten, mit denen Steuern gespart werden können, sind der Austausch von Fenstern oder Fußböden, Malern und Tapezieren, das Verlegen von Fliesen und Parkett oder die Modernisierung der Einbauküche. Auch Arbeiten am Dach, an der Heizungsanlage, der Strom- oder Wasserinstallation werden so gefördert. Sogar die Schornsteinfegergebühren und Umzugskosten sind auf diese Weise absetzbar. Auch die Reparatur von Haushaltsgeräten kann angesetzt werden - etwa wenn die Waschmaschine streikt und zuhause repariert wird. Muss das Gerät dagegen in die Werkstatt, sind die Arbeitskosten nicht steuerbegünstigt.

Entlastung durch Haushaltspersonal

Noch höhere Steuerentlastungen winken beim Einsatz von haushaltsnahen Dienstleistungen wie Putzfrau, Pflege- oder Betreuungspersonal. Wer eine selbstständige oder angestellte Haushaltshilfe, einen Gärtner, ein Au-Pair-Mädchen oder einen Babysitter beschäftigt, kann nun 20 Prozent seiner Aufwendungen von bis zu 20.000 Euro absetzen. Das entspricht einer Ersparnis von bis zu 4000 Euro im Jahr.

Steuerlast verringert sich

Ein Beispiel für die Kombination von Handwerker- und Dienstleistungs-Boni: 2009 lässt eine Familie für 5000 Euro Arbeitskosten die Wohnung putzen, die Wände streichen, das Kind hüten und das Bad renovieren. Davon drücken 20 Prozent die Steuerlast, also 1000 Euro. Müsste die Familie normalerweise 5400 Euro Einkommensteuer zahlen, sind es jetzt nur noch 4400 Euro.

Ein Haushalt, eine Sparmöglichkeit

Aber aufgepasst: Die Sparbeträge stehen jedem Haushalt nur einmal zu. Auch zusammenlebende Paare bekommen sie nur einmal. "Ein Normalhaushalt kann vor allem von der verdoppelten Förderung für Handwerkerrechnungen profitieren", sagt Harald Hafer vom Bundesverband der Lohnsteuerhilfevereine. Für Gutverdiener gilt: Wer eine Immobilie im EU-Ausland besitzt, kann selbst die Personalkosten für den dortigen Haushalt in seiner Steuererklärung geltend machen. Auch Kosten, die in Ferien- und Zweitwohnungen anfallen, sind steuerbegünstigt.

Mehr zum Thema:
Steuern sparen - Vorsicht bei Tricks mit dem Kinderkonto
BGH - Härtere Strafen für Steuerhinterzieher
Urteil - Werbung mit "100 Prozent Ökostrom" ist zulässig
Kontrolle für Gasversorger - BGH stärkt Verbraucherrechte
Animierte Grafik - So entwickeln sich die deutschen Verbraucherpreise

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal