Sie sind hier: Home > Finanzen >

Zahlungsmoral sinkt im Februar weiter

Wirtschaftskrise  

Zahlungsmoral sinkt im Februar weiter

06.03.2009, 16:12 Uhr | lgs, t-online.de, dpa-AFX

Die Wirtschaftskrise führt zu nachlassender Zahlungsmoral. (Quelle: t-online.de)Die Wirtschaftskrise führt zu nachlassender Zahlungsmoral. (Quelle: t-online.de) Die Wirtschaftskrise drückt in Deutschland immer mehr auf die Zahlungsmoral. Im Februar ging der prozentuale Anteil der Unternehmen, die ihre Rechnungen vereinbarungsgemäß bezahlt haben, erneut zurück, wie aus einer im Auftrag der Finanz-Nachrichtenagentur dpa-AFX erstellten Studie des Wirtschafts- informationsdienstleisters D&B hervorgeht. Der D&B-Zahlungsindex fiel von 79,53 Prozent im Januar auf 79,46 Prozent im Februar. Das heißt knapp 80 Prozent der beobachteten Unternehmen bezahlten im Februar ihre Rechnungen pünktlich. Damit fällt der Indikator das zweite Mal in Folge. Der Index wird zum zweiten Mal auf Monatsbasis veröffentlicht.

Wie rette ich meine Ersparnisse? -
Gehalts-Check -
Bild-Quiz - Erkennen Sie diese Firmenlogos?

Automobil- und Zulieferbranche besonders betroffen

Besonders deutlich sank der Index in der von der Krise mit am stärksten betroffenen Automobil- und Zulieferbranche. Hier ging der Indikator auf 74,1 (Vormonat: 74,7) Prozent zurück. Damit rutschte die Branche im Februar weiter ab. Schlechter ist die Zahlungsmoral nur noch in der Telekommunikationsbranche. Auch bei den Banken ging die Pünktlichkeit bei den Zahlungen deutlich zurück. Immerhin bezahlten aber noch 86,9 (Vormonat: 87,7) Prozent aller Finanzinstitute ihre Rechnungen pünktlich. Die Branche liegt damit immer noch an zweiter Stelle.

 


Pharmabranche mit bester Zahlungsmoral

Am besten schneidet nach wie vor die Pharmabranche ab. Hier bezahlten mehr als 94 Prozent der Unternehmen die Rechnungen pünktlich. In der IT-Branche, die diese Woche wegen der Computermesse CeBIT im Blickpunkt steht, ist die Zahlungsmoral gut. Hier bezahlten knapp 84 Prozent der Unternehmen ihre Rechnungen pünktlich. Die Branche gehört damit in diesem Punkt zu den zuverlässigsten.

Mehr Themen:
Insolvenzen - Mehr Verbraucher- und Firmeninsolvenzen im Dezember
Vorsicht Kostenfalle -
Irreführende Werbung - Elektromärkte auf dünnem Eis
Schweiz - Bürger kippen Steuerprivilegien der Reichen
Firmenjets - Business-Flieger "zutiefst uncool"
Hinter den Kulissen -


Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Diese Banken finanzieren Ihr Eigenheim
Jetzt hier den Zins-Check machen:

AnzeigeZINS-CHECK

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal