Sie sind hier: Home > Finanzen > Unternehmen & Verbraucher >

Deutsche Telekom greift Pay-TV-Sender Sky an

Pressemitteilung  

Telekom bringt Entertain ohne Internetanschluss

17.11.2009, 13:34 Uhr | Deutsche Telekom AG, t-online.de

Der T-Home Entertain Media Receiver 300 (Foto: Deutsche Telekom AG)Der T-Home Entertain Media Receiver 300 (Foto: Deutsche Telekom AG) Die Deutsche Telekom bietet das TV-Angebot Entertain ab sofort auch ohne Internetanschluss an. Entertain Pur kostet 27,95 Euro im Monat und beinhaltet einen Telefon- und Fernsehanschluss. Kunden haben damit die Möglichkeit, sowohl günstig zu telefonieren als auch das TV-Angebot und die innovativen Funktionen von Entertain zu nutzen. Die Vertragslaufzeit von Entertain Pur beträgt 24 Monate.

Auch ohne Internet TV-Unterhaltung auf hohem Niveau

Entertain Pur richtet sich an Kunden, die keinen Internetanschluss benötigen, für die aber TV-Unterhaltung einen hohen Stellenwert einnimmt. "Mit Entertain Pur bieten wir Telefon und Fernsehen aus einer Hand und erschließen neue Nutzergruppen für unser Entertain-Angebot", sagt Christian P. Illek, Bereichsvorstand Marketing T-Home und Geschäftsführer Marketing T-Mobile Deutschland. "Kunden, die nicht am Internet interessiert sind, müssen nicht länger auf die innovativen Möglichkeiten von Entertain verzichten."

120 Sender, Timeshift-Funktion und optional Bundesliga

Entertain Pur umfasst neben dem Telefonanschluss mehr als 120 Sender, den Zugang zu Onlinevideothek und TV-Archiv sowie die Möglichkeit zu zahlreichen Zubuchoptionen wie beispielsweise das Bundesliga-Angebot LIGA total!. Die Timeshift-Funktion steht ebenso zur Verfügung wie die Möglichkeit, HD-Inhalte zu empfangen: Alle für den Empfang von Entertain notwendigen Media Receiver sind für hochauflösende Bilder ausgerüstet. Telefongespräche ins deutsche Festnetz werden minutengenau abgerechnet und kosten 2,9 Cent pro Minute. Entertain Pur mit einer Telefon-Flatrate ins gesamte deutsche Festnetz gibt es für 39,95 Euro im Monat.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Diese Banken finanzieren Ihr Eigenheim
Jetzt hier den Zins-Check machen:

AnzeigeZINS-CHECK

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal