Sie sind hier: Home > Finanzen >

Steuern

Gesetzesänderungen zum 1. August: Was sich alles ändert

Seite 1 von 9

Bankdaten dürfen weitergegeben werden

01.08.2010, 17:38 Uhr

US-Terrorfahnder bekommen wieder Zugriff auf die Daten von Bankkunden, die Überweisungen ins Ausland tätigen. Nach dem SWIFT-Abkommen mit der EU erhalten die USA bei Terrorverdacht Angaben zum Absender einer grenzüberschreitenden Überweisung, dem Empfänger, seiner Kontonummer, Adresse und Personalausweis-Nummer. Nicht im Visier der US-Fahnder sind innereuropäische SEPA-Überweisungen, erkenntlich an der IBAN- und BIC-Nummer.


(Quelle: dapd)



shopping-portal