Sie sind hier: Home > Finanzen >

Wintereinbruch: Winterwetter führt zu Verspätungen bei Paketen

Bericht: Winterwetter führt zu Verspätungen bei Paketen

17.12.2010, 09:09 Uhr | AFP, AFP , t-online.de

Wintereinbruch: Winterwetter führt zu Verspätungen bei Paketen. Der erneute Wintereinbruch führt zu Verzögerungen bei der Paketauslieferung (Foto: dpa)

Der erneute Wintereinbruch führt zu Verzögerungen bei der Paketauslieferung (Foto: dpa) (Quelle: dpa)

Der erneute Wintereinbruch mit schwierigen Straßenverhältnissen führt offenbar zu deutlichen Verzögerungen bei der Paketauslieferung. Das berichtet die "Bild"-Zeitung unter Berufung auf den Bundesverband der Kurier-Express-Post-Dienste. Viele Verbraucher müssten tagelang auf Geschenk-Pakete und Einkäufe warten. Laut Bericht dauert die Auslieferung statt der normalerweise ein bis zwei Tage jetzt zwei bis vier Tage. Verbandschef Rudolf Pfeiffer empfiehlt daher: "Weihnachtspost und Online-Bestellungen bis Montag aufgeben, damit alles pünktlich ankommt."

Die Lager sind voll

Grund für die Verzögerungen seien Schneefälle und immer wieder überfrierende Fahrbahnen. Dies führe zu Staus auf Straßen und Autobahnen und damit zu Problemen bei der Auslieferungsplanung der Post- und Paketdienste. Dazu komme das ohnehin erhöhte Aufkommen in der Vorweihnachtszeit. Die Fahrer würden durch längere Fahrtzeiten aufgrund der widrigen Straßenlagen schneller die erlaubten Lenkzeiten ausschöpfen und müssten früher vorgeschriebenen Ruhepausen einlegen. Entsprechend seien die Lager wegen Auftragsrückstau voll.

Lage kann sich weiter zuspitzen

Der Online-Ausgabe von "Bild" sagte Pfeiffer, die Lage könne sich vor den Feiertagen weiter zuspitzen, wenn die Temperaturen unter dem Gefrierpunkt bleiben und die Straßen ständig neu geräumt und gestreut werden müssen. Gegen Zuschlag per Express geschickt, würden Weihnachtspräsente und -Einkäufe aber auch noch pünktlich ankommen, wenn sie am kommenden Mittwoch auf den Weg gebracht werden. Der Grund: Diese Pakete würden in kleineren "Sprinter"-Fahrzeugen ausgefahren, die früher und selbst dann starten, wenn sie nur wenige Pakete an Bord haben.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Diese Banken finanzieren Ihr Eigenheim
Jetzt hier den Zins-Check machen:

AnzeigeZINS-CHECK

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal