Sie sind hier: Home > Finanzen >

Aigner: E10 nicht schuld an Verteuerung von Lebensmitteln

Lebensmittelindustrie  

Aigner: E10 nicht schuld an Verteuerung von Lebensmitteln

13.04.2011, 07:23 Uhr | dpa-AFX, dapd, dapd, dpa-AFX

Bundesagrarministerin Ilse Aigner (CSU) nimmt die Lebensmittelindustrie ins Visier. Die Hersteller begründeten Preiserhöhungen bei Nahrungsmitteln immer mit gestiegenen Rohstoffkosten. Da mache es sich die Industrie zu einfach, sagte die CSU-Politikerin der "Frankfurter Rundschau" (FR).

"Die Kostenfaktoren sind so unterschiedlich wie die einzelnen Produkte. Entscheidend ist zum Beispiel, wie hoch der Anteil der Futtermittelkosten an den gesamten Produktionskosten ist", sagte Aigner.

Biosprit nicht verantwortlich für Preissteigerungen

Sie trat auch Vorwürfen entgegen, der Biosprit E10 sei verantwortlich für Preissteigerungen bei Lebensmitteln. "Wer das behauptet, sollte sich die Zahlen ansehen: Die gesamte Ackerfläche in Deutschland beträgt zwölf Millionen Hektar. Nur auf rund 240.000 Hektar werden Getreide und Zuckerrüben für Bioethanol angebaut, das zur Herstellung von E10 dient", sagte die Ministerin. Die große Herausforderung sei, die Rohstoffe auch weltweit ökologisch verträglich anzubauen.

Förderung von Biogasanlagen sollen umgestellt werden

Aigner kündigte außerdem an, die derzeitige Förderpraxis von Biogasanlagen zu ändern. So soll im Rahmen des Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) das Bonussystem umgestellt werden und spätestens ab 2012 neue Fördergrundsätze für Biogasanlagen gelten. "Auf diese Weise entschärfen wir die Flächenkonkurrenzen", sagte Aigner. Hintergrund der Änderung ist, dass sich durch die Förderung der Anlagen die Pachtpreise zum Teil vervielfacht haben und für traditionell arbeitende Bauern nicht mehr bezahlbar sind.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Bauknecht Kühl-/ Gefrierkom- bis: „wenn du cool bleibst“
gefunden auf otto.de
Gerry Weberbonprix.deOTTOCECILHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe