Sie sind hier: Home > Finanzen >

Sparkassen tauschen alle EC-Karten aus

EC-Karten  

Sparkassen tauschen alle EC-Karten aus

05.07.2011, 18:57 Uhr | dpa, dpa , t-online.de

Sparkassen tauschen alle EC-Karten aus. Sparkassen tauschen demnächst alle EC-Karten aus (Foto: dpa)

Sparkassen tauschen demnächst alle EC-Karten aus (Foto: dpa)

Die Sparkassen wollen in den nächsten vier Jahren alle 45 Millionen EC-Karten ihrer Kunden austauschen und so die Voraussetzung für das kontaktlose Bezahlen per Funk-Chip an der Ladenkasse schaffen. "Spätestens bis Ende 2015 hat jeder Sparkassen-Kunde eine Karte, die kontaktlos funktioniert", sagte Wolfgang Adamiok, verantwortlich für Zahlungsverkehr und Kartenstrategie beim Deutschen Sparkassen- und Giroverband (DSGV), der "Welt am Sonntag".

In Niedersachsen wird als erstes getauscht

Der Austauschprozess beginnt Ende des Jahres in der Region um Hannover, Braunschweig und Wolfsburg. Dort würden für einen Feldversuch knapp eine Million der neuen Sparkassen-Karten verteilt, berichtete die Zeitung weiter. Ab Februar 2012 sollen die Kunden dann in einzelnen Geschäften zahlen können, ohne dass die Karte noch in ein Lesegerät geschoben werden muss. "Bis zu einem Betrag von 20 Euro wird der Kunde keine PIN eingeben müssen", sagte Adamiok.

Ratgeber - Gebühren bei Kartenzahlung im Ausland

Edeka macht mit

Bislang stehe die Supermarktkette Edeka als Partner fest. Mit einem großen Tankstellen-Betreiber und zwei Drogerie-Ketten liefen noch Verhandlungen. Aufseiten der Kreditwirtschaft würden zudem Genossenschaftsbanken und einzelne Privatbanken mit bis zu 100.000 Karten teilnehmen.

Kontaktloses Bezahlen

Die Banken reagieren damit auf den zunehmenden Kampf um das Bezahlverfahren der Zukunft. Die Wettbewerber sind längst nicht mehr nur Kreditkarten-Unternehmen wie MasterCard und Visa. Vor allem Internet- und Telekommunikationsunternehmen haben dieses Feld für sich entdeckt. Der Suchmaschinenbetreiber Google startete zuletzt mit Google Wallet ein mobiles Bezahlverfahren, bei dem der Kunde mit seinem Smartphone direkt an der Kasse bezahlen kann. Auch die Sparkassen bereiten sich darauf vor. "Wir gehen davon aus, dass spätestens ab 2014 Sparkassen-Kunden per Handy zahlen können", sagte Adamiok.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Wirtschaft
Vorsicht vor PIN-Diebstahl

Beim Skimming filmen Betrüger mit Kameras die PIN von arglosen Bankkunden. zum Video


Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal