Sie sind hier: Home > Finanzen > Steuern >

Steuergeld für bunte Möhren - Bund der Steuerzahler bleibt hart

Steuergeld für bunte Möhren? Steuerzahlerbund bleibt hart

02.08.2012, 18:56 Uhr | dpa, t-online.de

Steuergeld für bunte Möhren - Bund der Steuerzahler bleibt hart. Showdown im Möhrenfeld: Matthias Warnecke vom Bund der Steuerzahler (BdSt) (l.) neben Sachsen-Anhalts Agrarminister Aeikens (Quelle: dpa)

Showdown im Möhrenfeld: Matthias Warnecke vom BdSt (l.) neben Sachsen-Anhalts Agrarminister Aeikens (Quelle: dpa)

Steuergeld für bunte Möhren - das hatte den Bund der Steuerzahler (BdSt) auf die Palme gebracht. Ein Ortstermin sollte die Kritiker jetzt umstimmen, doch das missglückte. Die Fronten im Möhrenstreit bleiben so hart wie eine rohe Karotte.

Im März hatte der BdSt in seinem Schwarzbuch zur Steuerverschwendung unter anderem bemängelt, dass die Bundesregierung 230.000 Euro für die Förderung bunter Bio-Möhren ausgibt. Das wollte Sachsen-Anhalts Agrarminister Hermann Onko Aeikens (CDU) nicht auf sich sitzen lassen und lud Vertreter des BdSt auf das Versuchsfeld in Bernburg an der Saale ein. Dort, im Salzlandkreis, werden auf 100 Quadratmetern Gelände der Landesanstalt für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (LLFG) rote, violette, gelbe und sogar weiße Möhren gezüchtet. Aber das Treffen ging ein bisschen aus wie das berühmte Hornberger Schießen: Beide Seiten sind hinterher noch der gleichen Meinung wie vorher.

Bunte Möhren auf dem Vormarsch

Deutschland ist ein Möhren-Importland und kann seinen Bedarf nur rund zur Hälfte aus heimischer Produktion decken. Zudem würden vor allem Bio-Bauern oft händeringend nach Samen für alte Möhrensorten mit unterschiedlichen Eigenschaften suchen, für die die Farbe lediglich ein Indikator sei. Doch gebe es kaum alte Sorten, die verbessert werden könnten, erklärten Minister Aeikens und der Vize-Präsident der Landesanstalt für Landwirtschaft, Falko Holz, beim Ortstermin im Möhrenfeld.

"Hier haben wir ein Beispiel, wo es zu Marktversagen kommt", sagte Aeikens. Die Konsumenten wollten die bunten Möhren. Die Alternative seien dann Importe. Aber: "Mir ist die Möhre lieber, die in der Region produziert wird." Daher sei der Eingriff in die freie Marktwirtschaft gerechtfertigt.

Bunte Möhren schlagen dem Steuerzahlerbund auf den Magen

Das sahen die Vertreter der Steuerzahler ganz anders. BdSt-Finanzexperte Matthias Warneke sagte: "Ich habe nichts gegen bunte Möhren. Es ist aber nicht die Zuständigkeit des Steuerzahlers, sich um verschiedenfarbige Möhren zu kümmern." Für den aus Berlin auf die weiten Felder der Börde angereisten Experten steht fest: "Das ist eine Liebhaberei."

Deshalb sollten diejenigen für die Zucht bezahlen, die später vom Verkauf der Möhren profitierten, forderte der BdSt. Und die bunten Möhren seien kein Einzelfall: In Hessen werde an einem roten Apfelsaft geforscht, die Uni Münster wolle aus kaukasischem Löwenzahn Gummi gewinnen. Agrarminister Aeikens lässt das ungerührt. Außerdem zeige das Projekt auch die Qualität der Forschung in Sachsen-Anhalt - wenn man die Bundesförderung nicht bekommen hätte, wären die bunten Möhren womöglich in einem anderen Bundesland gezüchtet worden.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sparen Sie 35% auf Sofas, Betten, Gartenmöbel u.m.*
jetzt zur Power Shopping Week bei XXXLutz
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Finanzen > Steuern

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe