Sie sind hier: Home > Finanzen > Steuern >

Steuern: Autounfälle sind absetzbar

...

Autounfälle auf dem Weg zur Arbeit sind steuerlich absetzbar

25.01.2013, 18:47 Uhr | dpa-tmn

Steuern: Autounfälle sind absetzbar. Unfall auf dem Weg zur Arbeit - Kosten steuerlich geltend machen (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Unfall auf dem Weg zur Arbeit - Kosten steuerlich geltend machen (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Ein Unfall auf dem Weg zur Arbeit ist ärgerlich. Arbeitnehmer können die Kosten aber unter Umständen steuerlich geltend machen. Darauf weist der Bund der Lohnsteuerhilfevereine (BDL) in Berlin hin.

Die Voraussetzung: Der Unfall muss auf der direkten Strecke zwischen Wohnung und Arbeitsstätte eingetreten sein. Abgesetzt werden können aber nur Kosten, die nicht von der Versicherung beglichen wurden.

Strecke muss verkehrsgünstig sein

Bei dem Arbeitsweg muss es sich laut BDL nicht um die kürzeste Strecke handeln. Er muss verkehrsgünstig sein. Das heißt: Eine gut ausgebaute Umgehungsstraße könne auch anerkannt werden, sofern der Arbeitnehmer hier schneller zur Arbeit kommt, weil etwa keine Bauarbeiten den Verkehr behindern.

Umwege dürfen nur genommen werden, wenn Arbeitskollegen mitgenommen werden oder eine Tankstelle aufgesucht wird.

Was ist abzugsfähig?

Pendler können ihre Reparaturkosten ansetzen, Aufwendungen für den Abschleppwagen, für Gutachter und sogar den Anwalt und die Gerichtsverhandlung. Zudem sind Schäden an privaten Gegenständen wie ein zerstörtes Notebook steuerlich absetzbar.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
Nur noch heute: Gutschein im Wert von bis zu 40,- €
jetzt sichern bei MADELEINE
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018