Sie sind hier: Home > Finanzen > Steuern >

Wolfgang Schäuble erwägt Abschaffung der Abgeltungsteuer

Schäuble erwägt Abschaffung der Abgeltungsteuer

02.05.2013, 12:36 Uhr | dpa-AFX

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble denkt über eine Abschaffung der Abgeltungsteuer auf Kapitalerträge nach. "Wenn wir irgendwann einen globalen Informationsaustausch haben - und da sind wir noch lange nicht, auch wenn wir da in den letzten Monaten wichtige Schritte vorangekommen sind - kann man darüber reden", sagte Wolfgang Schäuble laut einem vorab veröffentlichten Bericht der Wochenzeitung "Die Zeit".

Schäuble machte zudem klar, dass er "nie ein großer Fan der Abgeltungsteuer" gewesen sei, die SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück "unterschrieben habe". Er erkenne aber an, "dass es in einer globalisierten Welt schwierig ist, Kapital mit konventionellen Methoden zu besteuern".

SPD für eine Erhöhung der Abgeltungsteuer

Mit der Abgeltungsteuer werden Kapitalerträge pauschal mit 25 Prozent versteuert. Hierzu zählen beispielsweise Gewinne aus Börsengeschäften. Die SPD fordert hingegen eine Erhöhung der Abgeltungsteuer. Für die größte Oppositionspartei ist das Thema Steuergerechtigkeit ein Kernthema im Wahlkampf.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
AnzeigeREIFENKONFIGURATOR

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Finanzen > Steuern

shopping-portal