Sie sind hier: Home > Finanzen > Steuern >

Steuererklärung: 31. Mai oder Fristverlängerung beantragen

Steuererklärung: 31. Mai oder Fristverlängerung beantragen

30.05.2013, 18:11 Uhr | bv, t-online.de

Steuererklärung: 31. Mai oder Fristverlängerung beantragen. Die Steuererklärung bereitet Vielen Kopfzerbrechen - und jetzt steht auch noch die Frist zur Abgabe an (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Die Steuererklärung bereitet Vielen Kopfzerbrechen - und jetzt steht auch noch die Frist zur Abgabe an (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Bei zahlreichen Steuerpflichtigen dürfte dieser Tage der Puls erhöht sein, denn es naht die Frist für die Abgabe der Steuererklärung für 2012 am 31. Mai. Beruhigt sein können zumindest diejenigen, die einen Steuerberater haben oder mit einem Lohnsteuerhilfeverein zusammenarbeiten, denn für sie gilt automatisch, dass sie bis zum Jahresende Zeit haben. Aber auch die Steuerbürger ohne Unterstützung können beim Finanzamt eine Fristverlängerung beantragen.

Wird die Steuererklärung verspätet eingereicht, berechnet das Finanzamt eine Strafgebühr von um die 50 Euro. Außerdem werden Säumniszuschläge verlangt, wenn deswegen fällige Nachzahlungen zu spät berechnet und somit auch zu spät bezahlt werden. Allerdings wird das Finanzamt zunächst noch einmal schriftlich zur Abgabe der Steuererklärung auffordern. Erst in ganz hartnäckigen Fällen wird die Steuer geschätzt.

Schriftlicher Antrag beim Finanzamt

Argumente für eine Fristverlängerung gibt es mehrere: Krankheit, ein längerer Auslandsaufenthalt, ein umfangreicher Auftrag bei Selbstständigen - dies dürfte beim Finanzamt nicht auf taube Ohren stoßen. Der Antrag auf Fristverlängerung wird am besten schriftlich gestellt.

Erwartet der Steuerbürger eine Rückzahlung, ist die möglichst frühzeitige Einreichung der Steuererklärung in seinem ureigensten Interesse, denn das Steuerguthaben beim Fiskus wird in der Regel nicht verzinst. Wer dagegen mit einer Nachzahlung rechnet, sollte die Abgabefristen ausschöpfen und das Geld noch ein bisschen auf den eigenen Konten liegen lassen, auch wenn es dafür zurzeit kaum Zinsen gibt.

Um die Steuererklärung kommt kaum jemand herum

Zur Abgabe einer Steuererklärung ist so gut wie jeder verpflichtet: Singles, die mehr als den Grundfreibetrag von 8004 Euro (2012) verdienen; Ehepaare mit mehr als 16.008 Euro (2012); wenn einer der Ehepartner Steuerklasse III oder V hat; wenn Arbeitslosengeld, Kurzarbeitergeld, Elterngeld oder Krankengeld von mehr als 410 Euro jährlich bezogen wurde; wenn von einer Abfindung Lohnsteuer einbehalten wurde; wenn Sie 2012 geschieden wurden und Sie oder auch Ihr Ex direkt 2012 wieder geheiratet haben; wenn Ihr Partner 2012 gestorben ist und sie im selben Jahr wieder geheiratet haben; wenn Sie für mehrere Arbeitgeber gearbeitet haben und der Lohn nicht pauschal versteuert wurde; wenn Sie mehr als 1500 Euro Rente im Monat bekommen; wenn Sie Miet- oder Kapitaleinkünfte von mehr als 410 Euro hatten.

Aber auch für diejenigen, die nicht verpflichtet sind, eine Steuererklärung abzugeben, kann es sich lohnen, dies zu tun. Denn oft gibt es eine Steuererstattung, zum Beispiel durch den Abzug von außergewöhnlichen Belastungen oder Aufwendungen für haushaltsnahe Dienstleistungen bzw. Haushaltshilfen oder Handwerker. Wer freiwillig eine Steuererklärung abgibt, ist nicht an die Frist 31. Mai oder 31. Dezember gebunden, sondern hat vier Jahre Zeit.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Bauknecht Kühl-/ Gefrierkom- bis: „wenn du cool bleibst“
gefunden auf otto.de
myToysbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Finanzen > Steuern

shopping-portal