Sie sind hier: Home > Finanzen > Unternehmen & Verbraucher >

ZEW-Index auf höchstem Stand seit 2010

Deutsche Wirtschaft  

ZEW-Index auf höchstem Stand seit 2010

17.09.2013, 13:17 Uhr | AFP, dpa

ZEW-Index auf höchstem Stand seit 2010. Die Belebung in der Eurozone hob die Konjunkturerwartungen für die deutsche Wirtschaft (Quelle: dpa)

Die Konjunktur in Deutschland zieht an, ob der Aufschwung bleibt ist aber ungewiss (Quelle: dpa)

Die Wirtschaftsexperten sind so optimistisch wie schon lange nicht mehr: Die Belebung in der Eurozone beflügelte deren Konjunkturerwartungen für die deutsche Wirtschaft. Im September stieg der vom Mannheimer Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) ermittelte Index um 7,6 Punkte auf 49,6 Punkte, wie das ZEW mitteilte. Das ist der höchste Stand seit April 2010, also seit fast dreieinhalb Jahren. Der Euro stieg nach den Daten auf sein Tageshoch, der deutsche Aktienmarkt dämmte seine Verluste ein.

Anstieg übertrifft Erwartungen

Bankvolkswirte hatten lediglich mit einem Anstieg auf 45,0 Punkte gerechnet. Der ZEW-Präsident Clemens Fuest erklärte, "die Finanzmarktexperten sehen die deutsche Konjunktur weiter im Aufwind." Dies liege insbesondere an den verbesserten Aussichten für die Eurozone. Der Optimismus nehme zu, obwohl die Wirtschaftszahlen für Deutschland zuletzt hinter den Erwartungen zurückgeblieben seien.

Die befragten Analysten und institutionellen Anleger bewerteten dabei auch die konjunkturelle Lage in Deutschland besser. Der Indikator stieg um 12,3 auf 30,6 Punkte.

Die Konjunkturerwartungen für die Eurozone stiegen im September noch deutlicher um 14,6 Punkte auf 58,6 Punkten. Der Indikator für die aktuelle Konjunkturlage im Euroraum verbesserte sich um 14,4 auf minus 59,7 Punkte.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Diese Banken finanzieren Ihr Eigenheim
Jetzt hier den Zins-Check machen:

AnzeigeZINS-CHECK

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal