Sie sind hier: Home > Finanzen > Steuern >

Mietrecht

Urteil: Vermieter muss Markisen zustimmen
Urteil: Vermieter muss Markisen zustimmen

München (dpa/tmn) - Alle Schotten dicht: Wer zur Miete wohnt, kann mit Markisen nicht beliebig aufrüsten, informiert der Mieterverein München. Denn beim Anbringen der Markise oder einer Außenjalousie... mehr

Wer sich eine Markise auf den Balkon bauen will, der muss den Vermieter erst nach Erlaubnis fragen, denn das Anbringen einer solchen Anlage...

Mobilität: Wohnungseigentümer müssen E-Auto-Ladestation beschließen
Mobilität: Wohnungseigentümer müssen E-Auto-Ladestation beschließen

Bonn (dpa/tmn) - Wer in einer Wohnungseigentümergemeinschaft (WEG) lebt und dort sein Elektroauto laden möchte, braucht die Zustimmung der Miteigentümer. Stellplätze zählen fast immer zum... mehr

Stellplätze in Wohnungseigentümergemeinschaften sind fast immer Gemeinschaftseigentum. Die Installation einer E-Auto-Ladestation greift in...

Gerichtsurteil: Illegales Verhalten rechtfertigt Kündigung einer Mietwohnung
Gerichtsurteil: Illegales Verhalten rechtfertigt Kündigung einer Mietwohnung

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Wenn der Mitbewohner eines Mieters daheim mit Rauschgift handelt, ist eine fristlose Kündigung der Wohnung grundsätzlich gerechtfertigt. Denn der Mieter muss sich das... mehr

Wenn Mieter ihre Wohnung für verbotene Geschäfte nutzen, muss der Vermieter dies nicht hinnehmen. Das illegale Verhalten kann für den ...

Mängel überprüfen: Wer darf ins Miethaus?
Mängel überprüfen: Wer darf ins Miethaus?

Nürnberg (dpa/tmn) - Vermieter haben das Recht angezeigte Mängel eines Mieters zu überprüfen. Allerdings dürfen sie zur Besichtigung nicht beliebige Dritte mitnehmen. Das geht aus einer Entscheidung... mehr

Ein defekter Boiler, eine ausgefallene Heizung, ein kaputtes Fenster: Um Mängel in einem Mietobjekt muss sich in der Regel der Vermieter...

Vorsicht, Betrugsversuche: Das sollten Sie bei der Wohnungssuche beachten
Vorsicht, Betrugsversuche: Das sollten Sie bei der Wohnungssuche beachten

Manche Angebote im Internet sind zu schön, um wahr zu sein. Auch wenn die Miete nicht auffällig niedrig ist, sollten Wohnungssuchende einige Tipps beachten, um nicht auf Betrüger hereinzufallen. Wer... mehr

Manche Angebote im Internet sind zu schön, um wahr zu sein. Auch wenn die Miete nicht auffällig niedrig ist, sollten Wohnungssuchende einige Tipps beachten, um nicht auf Betrüger hereinzufallen.

Sperrmüll, Treibstoff, Schrott: Der Keller im Mietshaus darf kein Mülllager sein
Sperrmüll, Treibstoff, Schrott: Der Keller im Mietshaus darf kein Mülllager sein

Berlin (dpa/tmn) - Im Keller verstauen viele Menschen gerne all die Gegenstände, die sie nicht täglich brauchen. Mieter müssen aber ein paar Regeln beachten: Nicht alles, was möglich ist, ist auch... mehr

Die Verlockung ist groß, Gasbehälter vom Grill oder den Benzinkanister mal schnell im Keller zwischenzulagern. Aber ist das auch erlaubt?...

Hausordnung im Mietrecht: Was Vermieter nicht vorschreiben dürfen
Hausordnung im Mietrecht: Was Vermieter nicht vorschreiben dürfen

Wo viele Menschen unter einem Dach zusammen leben, geht es nicht ganz ohne Regeln. In Mietshäusern gibt es deshalb eine Hausordnung. Sie ist oft sogar Bestandteil des Mietvertrags. Doch auch wenn die... mehr

"Eine Hausordnung darf dem Mieter keine über den Mietvertrag hinausgehenden Pflichten auferlegen" – oder doch? Zumindest versuchen viele Vermieter das. Woran müssen Sie sich halten?

Landgericht München: Bei Suizidgefahr des Mieters keine Räumung möglich
Landgericht München: Bei Suizidgefahr des Mieters keine Räumung möglich

Berlin (dpa/tmn) - Zieht ein Mieter nicht freiwillig aus, kann er von einem Gericht dazu verpflichtet werden. Für die Räumung kann ihm angemessen Zeit gegeben werden. In Härtefällen kann aber trotz... mehr

Wenn ein Mieter am Ende der Mietzeit nicht auszieht, droht ihm die Räumung. Bei Suizidgefahr greift allerdings die Härtefallklausel...

Mietrechts-Tipp: Wenn die Miete falsch berechnet wird
Mietrechts-Tipp: Wenn die Miete falsch berechnet wird

Berlin (dpa/tmn) - Ist die Wohnung deutlich kleiner als angegeben, kann die Miete gemindert werden. Die Fläche kann statt nach geltendem Recht auch nach ortsüblichen Methoden berechnet werden. Eine... mehr

Nicht immer ist klar, wie viel Prozent der Balkonfläche bei der Wohnungsgröße mitberechnet werden dürfen. Was passiert, wenn ein Gutachter...

Rauchen im Nachbarschafts- und Mietrecht
Rauchen im Nachbarschafts- und Mietrecht

Rauchern bleibt immer weniger Platz, um ihrer Sucht zu frönen. Immerhin: Zuhause in der eigenen Wohnung darf man in der Regel rauchen. Doch unter bestimmten Umständen kann laut einer Entscheidung des... mehr

Raucher müssen Rücksicht nehmen. Wann und wo Nachbarn und Vermieter das Rauchen verbieten dürfen und wo Raucher ungestört qualmen dürfen.

Kleinreparaturen: Wann Mieter bezahlen müssen
Kleinreparaturen: Wann Mieter bezahlen müssen

Risse in den Fliesen, ein loser Griff am Küchenfenster: Zu Mängeln kommt es in Mietwohnungen immer wieder. Nicht selten gibt es Streit, wer für die Reparaturen zuständig ist – der Mieter oder der... mehr

Risse in den Fliesen, ein loser Griff am Küchenfenster: Zu Mängeln kommt es in Mietwohnungen immer wieder. Nicht selten gibt es Streit, wer für die Reparaturen zuständig ist – der Mieter oder der Vermieter?

Haustür im Mehrfamilienhaus abschließen oder nicht?
Haustür im Mehrfamilienhaus abschließen oder nicht?

Eine abgeschlossene Haustür schützt besser vor Einbrechern – besonders nachts. Doch bei einem Notfall kann der verriegelte Eingang in Mehrfamilienhäusern schnell zur Falle werden. Also was tun –... mehr

Muss nachts abgeschlossen werden? Die Gerichte sind uneins. Doch es gibt eine Lösung. 

Fahrstuhl im Haus: Auch Mieter im Erdgeschoss zahlen für Aufzug
Fahrstuhl im Haus: Auch Mieter im Erdgeschoss zahlen für Aufzug

Berlin (dpa/tmn) - Ein Fahrstuhl im Haus kann das Leben leichter machen. Eigentümer dürfen Mieter an den Betriebskosten beteiligen, wenn dies im Mietvertrag vorgesehen ist. Auch wer im Erdgeschoss... mehr

Bei der Aufteilung der Kosten im Haus soll es gerecht zugehen. Müssen auch Mieter für den Lift zahlen, die ihn nicht nutzen?...

Mietrechts-Tipp: Wer zahlt die Thermenwartung vor Beginn der Heizperiode?
Mietrechts-Tipp: Wer zahlt die Thermenwartung vor Beginn der Heizperiode?

Damit die Wohnung in den kalten Monaten zuverlässig gewärmt wird, sollte die Therme jährlich gewartet werden. Bis zu welcher Höhe Mieter anteilig für die Kosten aufkommen müssen, richtet sich nach... mehr

In vielen Häusern und Wohnungen befinden sich sogenannte Thermen, die regelmäßig einer Wartung unterzogen werden müssen. Doch wer kommt für...

Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Finanzen > Steuern > Mietrecht


shopping-portal