Sie sind hier: Home > Finanzen > Steuern >

Mietrecht

Mietrecht: Immobilienmakler sind nicht der Wahrheit verpflichtet
Mietrecht: Immobilienmakler sind nicht der Wahrheit verpflichtet

Wohnungssuchende sollten sich nicht immer auf die Aussagen von Maklern verlassen. Denn die Angaben der Vermittler sind grundsätzlich nicht bindend. Das geht aus einem Urteil des Amtsgerichts Frankfurt... mehr

Wohnungssuchende sollten sich nicht immer auf die Aussagen von Maklern verlassen.

Mietrecht: Mieter haben Recht auf heißes Vollbad
Mietrecht: Mieter haben Recht auf heißes Vollbad

Eine volle Badewanne mit wohltuend heißem Wasser können Mieter nach einem Urteil des Amtsgerichts München von ihren Vermietern verlangen. Denn angenehm baden ließe es sich mit einer Wassertemperatur... mehr

Eine volle Badewanne mit wohltuend heißem Wasser können Mieter nach einem Urteil des Amtsgerichts München von ihren Vermietern verlangen.

Vermieter darf Eigenleistungen als Betriebskosten abrechnen
Vermieter darf Eigenleistungen als Betriebskosten abrechnen

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat die Rechte von Vermietern bei der Betriebskostenabrechnung gestärkt. Für Eigenleistungen oder Leistungen durch eigene Angestellte dürfen sie in die... mehr

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat die Rechte von Vermietern bei der Betriebskostenabrechnung gestärkt.

Mietrecht: Mieter haben Recht auf heißes Vollbad
Mietrecht: Mieter haben Recht auf heißes Vollbad

Eine volle Badewanne mit wohltuend heißem Wasser können Mieter nach einem Urteil des Amtsgerichts München von ihren Vermietern verlangen. Denn angenehm baden ließe es sich mit einer Wassertemperatur... mehr

Eine volle Badewanne mit wohltuend heißem Wasser können Mieter nach einem Urteil des Amtsgerichts München von ihren Vermietern verlangen.

Verzogene Tür berechtigt nicht zur Mietminderung
Verzogene Tür berechtigt nicht zur Mietminderung

Eine leicht verzogene Wohnungstür berechtigt Mieter nicht zu einer Mietminderung. Solange die Tür abschließbar ist, liegt kein Mangel vor. Das entschied das Amtsgericht Berlin-Mitte (Az.: 27 C 30/12),... mehr

Eine leicht verzogene Wohnungstür berechtigt Mieter nicht zu einer Mietminderung.

Miete kürzen bei Mängeln in der Wohnung
Miete kürzen bei Mängeln in der Wohnung

Mängel in der Wohnung führen oft zu Konflikten. Schafft der Vermieter über längere Zeit keine Abhilfe, können Sie die Miete kürzen. Eine Mietminderung ist jedoch nur unter bestimmten Voraussetzungen... mehr

Mängel in der Wohnung führen oft zu Konflikten.

NRW will Mieter von Maklergebühren befreien
NRW will Mieter von Maklergebühren befreien

Nordrhein-Westfalen will Mietern den Rücken stärken: In Zukunft sollen sie die hohen Maklergebühren für die Vermittlung einer Wohnung nicht mehr tragen müssen. Stattdessen sollen die Vermieter die... mehr

Nordrhein-Westfalen will Mietern den Rücken stärken: In Zukunft sollen sie die hohen Maklergebühren für die Vermittlung einer Wohnung nicht mehr tragen müssen.

Mietrecht: Eine verzogene Tür berechtigt nicht zur Mietminderung
Mietrecht: Eine verzogene Tür berechtigt nicht zur Mietminderung

Eine leicht verzogene Wohnungstür berechtigt Mieter nicht zu einer Mietminderung. Solange die Tür abschließbar ist, liegt kein Mangel vor. Das entschied das Amtsgericht Berlin-Mitte (Az.: 27 C 30/12),... mehr

Eine leicht verzogene Wohnungstür berechtigt Mieter nicht zu einer Mietminderung.

Mietrückstand: Wann der Vermieter dem Mieter kündigen kann
Mietrückstand: Wann der Vermieter dem Mieter kündigen kann

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat den Kündigungsschutz für Mieter präzisiert. Demnach ist eine ordentliche Kündigung wegen Zahlungsverzugs nicht möglich, wenn der Rückstand eine Monatsmiete nicht... mehr

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat den Kündigungsschutz für Mieter präzisiert.

Mietrecht: Wann Mieter für Parkettschäden aufkommen müssen
Mietrecht: Wann Mieter für Parkettschäden aufkommen müssen

Kleine Kratzer, Standspuren von Möbeln - solche Gebrauchszeichen auf dem Parkett müssen Mieter in der Regel nicht beseitigen. Dafür muss der Vermieter geradestehen. Doch es gibt Grenzen. Schäden durch... mehr

Kleine Kratzer, Standspuren von Möbeln - solche Gebrauchszeichen auf dem Parkett müssen Mieter in der Regel nicht beseitigen.

Mietrecht: Hundepfütze im Treppenhaus kein Grund für Rauswurf
Mietrecht: Hundepfütze im Treppenhaus kein Grund für Rauswurf

Eine schlechte Nachricht für Menschen mit guten Nasen, eine gute jedoch für Hundeliebhaber: Hinterlässt der Hund eines Mieters im Treppenhaus hin und wieder eine Pfütze, ist das kein Grund, den... mehr

Eine schlechte Nachricht für Menschen mit guten Nasen, eine gute jedoch für Hundeliebhaber: Hinterlässt der Hund eines Mieters im Treppenhaus hin und wieder eine Pfütze, ist das kein Grund, den Besitzer sofort aus der Wohnung zu werfen.

Schornsteigermonopol fällt: So sparen Hausbesitzer Geld
Schornsteigermonopol fällt: So sparen Hausbesitzer Geld

Ab 2013 können Millionen Hausbesitzer erstmals seit 1935 selbst bestimmen, wer ihnen aufs Dach steigt - und zu welchem Preis. Dann nämlich fällt das deutsche Kehrmonopol der Schornsteinfeger. Durch... mehr

Ab 2013 können Millionen Hausbesitzer erstmals seit 1935 selbst bestimmen, wer ihnen aufs Dach steigt - und zu welchem Preis.

Mietrecht: Regierung will Rechte von Vermietern stärken
Mietrecht: Regierung will Rechte von Vermietern stärken

Mit einer Mietrechtsreform und mehreren Neuregelungen möchte die Bundesregierung neue Anreize für Vermieter und Mieter schaffen. Insbesondere eine neue Regelungen zum Vorgehen gegen Mietnomaden dürfte... mehr

Mit einer Mietrechtsreform und mehreren Neuregelungen möchte die Bundesregierung neue Anreize für Vermieter und Mieter schaffen.

Eigenbedarf: BGH stärkte Vermieter-Rechte
Eigenbedarf: BGH stärkte Vermieter-Rechte

Wohnungsbesitzer dürfen eine Mietwohnung wegen Eigenbedarfs auch dann kündigen, wenn sie oder ihre Familienangehörigen diese ausschließlich für berufliche Zwecken nutzen wollen. Dies entschied der... mehr

Wohnungsbesitzer dürfen eine Mietwohnung wegen Eigenbedarfs auch dann kündigen, wenn sie oder ihre Familienangehörigen diese ausschließlich für berufliche Zwecken nutzen wollen.

Lüften als Vorschrift für Mieter
Lüften als Vorschrift für Mieter

Wenn eine Wohnung von Schimmel befallen ist, dann bedeutet das eine ernst zu nehmende Gefahr für deren Bewohner. Das Einatmen der Giftstoffe kann erhebliche Gesundheitsschäden verursachen. Deswegen... mehr

Wenn eine Wohnung von Schimmel befallen ist, dann bedeutet das eine ernst zu nehmende Gefahr für deren Bewohner.

DAX-Chart
Name Punkte Performance
DAX 12.260,07 + 0,26 %
zur Börse
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Finanzen > Steuern > Mietrecht


shopping-portal